öffnet die Kategorie 'Gesellschaft' öffnet die Kategorie 'Beruf' öffnet die Kategorie 'Sprachen' öffnet die Kategorie Gesundheit öffnet die Kategorie 'Kunst und künstlerisches Gestalten' öffnet die Kategorie 'Junge Volkshochschule'
Kurssuche:
Veranstaltungskalender für
<< Mai 2017 >>
Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031    

Legende:

Besondere Kursangebote

Heute gibt es leider keine Kursvorschläge.

News

Filmauslese Selb, MANCHESTER BY THE SEA

Mittwoch 03.05.2017, 20:00 Uhr, Kino-Center Selb

[mehr]

Cambridge PrĂĽfungen an der vhs Selb

Aufgrund jahrelanger guter Zusammenarbeit zwischen dem Cambridge Test Centre und der VHS Selb...

[mehr]

Anmeldung

WER KANN TEILNEHMEN?
Die Kurse und Veranstaltungen stehen jeder Person offen.

ANMELDUNG
Anmelden können Sie sich für Kurse und Seminare persönlich, telefonisch oder schriftlich bei den jeweiligen Anmelde- oder Geschäftsstellen.
Anmeldeformulare finden Sie am Ende dieses Programmheftes oder erhalten Sie in den jeweiligen Geschäftsstellen der Volkshochschule bzw. den jeweiligen Außenstellen. Bitte melden Sie sich in jedem Falle bis vier Arbeitstage vor Beginn der Veranstaltung an. Bei Minderjährigen ist eine schriftliche Anmeldung durch den Erziehungsberechtigten erforderlich. Eine Bestätigung Ihrer Anmeldung erfolgt nicht. Bei Änderungen oder Absagen erhalten Sie umgehend Bescheid.

BEZAHLUNG
Der Eintritt zu Vortrags- und Sonderveranstaltungen ist an der Abendkasse bar zu entrichten. Die Entgelte für Kurse und alle anderen Veranstaltungen beziehen sich auf zehn angemeldete Personen. Werden diese Teilnehmerzahlen unterschritten, kann die Veranstaltung nur durchgeführt werden, wenn die Teilnehmer/innen einer anteiligen Entgelterhöhung zustimmen. Erscheint bei Kursen und Veranstaltungen eine angemeldete Person nicht, so behält sich die Volkshochschule vor, Entgelte und anteilige Materialkosten in Rechnung zu stellen. Verzicht auf Teilnahme, unregelmäßiger Besuch oder vorzeitiges Ausscheiden entbinden nicht von der Zahlungspflicht.
Die Volkshochschule Selb zieht das Entgelt für Ihren Kurs, nach Kursbeginn, über ein Lastschriftverfahren (Einzugsermächtigungsverfahren) ein. Als Beitrag zur Schaffung des einheitlichen Euro-Zahlungsverkehrsraums (Single Euro Payments Area, SEPA) stellen wir auf das europaweit einheitliche SEPA-Basis-Lastschriftverfahren um. Die von Ihnen bereits erteilte Einzugsermächtigung wird dabei als SEPA-Lastschriftmandat weitergenutzt.

ERMĂ„ĂźIGUNG
Bei der Anmeldung für Kurse, Arbeitskreise und Seminare mit dem Kennzeichen VHS erhalten Schüler, Auszubildende, Studenten, Wehr- und Zivildienstleistende, Sozialhilfeempfänger, Arbeitslose und Schwerbehinderte ab 50 % gegen Vorlage einer entsprechenden Bescheinigung (bzw. Beilegen einer Kopie bei Anmeldung auf dem Post-weg) 25 % Ermäßigung. In Zweifels- und Härtefällen entscheiden die VHS-Geschäftsstellen. Nachträglich können keine Ermäßigungen gewährt werden.

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Vertragsabschluss
Die Annahme der schriftlichen Anmeldung durch die vhs (schriftlich, telefonisch, via E-Mail oder über die Website der Volkshochschule) gilt als Vertragsabschluss. Die Teilnahme an Veranstaltungen der Volkshochschule verpflichtet zur Anmeldung und zur Bezahlung der Gebühr/des Entgeltes. Mit der Anmeldung werden die Geschäftsbedingungen Bestandteil des Vertrages.

RĂĽcktritt vom Vertrag
Die Volkshochschule kann von dem Vertrag zurücktreten, wenn die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht wird, wenn der/die von der Volkshochschule verpflichtete Kursleiter/-in aus Gründen, die die Volkshochschule nicht zu vertreten hat (z.B. Krankheit), ausfällt.
Der/die Teilnehmer/in kann bis zum Tag nach dem ersten Kurstermin durch schriftliche Erklärung bei der zuständigen vhs-Geschäftsstelle zurücktreten. Es erfolgt eine anteilige Berechnung der in Anspruch genommenen Leistungen, zusätzlich einer Bearbeitungsgebühr von 10,00 €. Bei Veranstaltungen, die an weniger als vier Tagen stattfinden, ist ein Rücktritt nur möglich, wenn eine Ersatzperson gestellt wird.

Bescheinigungen
Bei 80%iger Teilnahme an Kursen und bezahlter GebĂĽhr werden Teilnahme
bescheinigungen auf Wunsch kostenlos ausgestellt. Für Zeugnisse wird eine Gebühr von 3,00 € erhoben.


Urheberschutz
Fotografieren, Bandmitschnitte und Kopieren von urheberrechtlich geschützten Werken (Bücher, EDV-Programme u. ä.) ist nicht gestattet. Ausgeteiltes Lehrmaterial darf ohne Genehmigung der Volkshochschule auf keine Weise vervielfältigt werden.


Haftung
Die Haftung der Volkshochschule für Schäden jeglicher Art, gleich aus welchem Rechtsgrund sie entstehen mögen, ist auf die Fälle beschränkt, in denen der Volkshochschule Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit zur Last fällt.

Leistungsumfang und Schriftform
Der Umfang der Leistungen der Volkshochschule ergibt sich aus der Beschreibung im jeweiligen Programm. MĂĽndliche Nebenabreden sind nicht getroffen. Die Referenten, Kursleiter/-innen und Seminardozenten sind zur Ă„nderung der Vertragsbedingungen und Abgabe von Zusagen nicht berechtigt. Ă„nderungen jedweder Art bedĂĽrfen der Schriftform.
Studienreisen werden von einem Reiseveranstalter durchgefĂĽhrt. Die Volkshochschule tritt als Vermittler auf.

Kursleiter/innen
Möchten Sie als Kursleiter/in bei der Volkshochschule mitarbeiten? Wir freuen uns über Ihre Mitarbeit, wenn Sie auf bestimmten Gebieten über pädagogisches Geschick sowie fundierte Kenntnisse verfügen und diese gerne weiter vermitteln. Rufen Sie uns an oder senden Sie uns Ihr Angebot mit Unterlagen.

GĂĽltigkeit

Mit der Bekanntgabe dieser Geschäftsbedingungen verlieren alle früheren ihre Gültigkeit.
Februar 2014.