Erasmus +

Förderung digitaler Kompetenzen von Lehrkräften

Die digitale Welt ändert sich zunehmend schneller und umfasst alle Bereiche unseres Lebens. Daher sind digitale Kompetenzen entscheidend für die Teilhabe in der Gesellschaft auf allen Ebenen. Auf Lehrkräfte kommen künftig verstärkt Aufgaben der digitalen Bildung zu, denn sie sind die Schlüsselpersonen, deren Aufgabe es ist, diese Kompetenzen an die Gesellschaft von morgen weiterzugeben. Eine 2014 von der Europäischen Kommission durchgeführte Umfrage ergab, dass „nahezu die Hälfte der EU-Bevölkerung nicht über ausreichend digitale Kompetenz verfügt.“ Ziel der EU ist es, dies zu ändern, beginnend bei den Lehrkräften.
 

Mit dem Projekt „Förderung digitaler Kompetenzen von Lehrkräften“ möchte die VHS Fichtelgebirge genau dieses Ziel erreichen. Gemeinsam mit Partnereinrichtungen in Finnland, Schweden, Spanien und der Türkei sollen die Rahmenbedingungen für eine erfolgreiche Digitalisierung in der Erwachsenenbildung und in der (beruflichen) Weiterbildung festgestellt werden. Der Aufbau eines internationalen Netzwerkes für Lehrkräfte fördert den Austausch guter Ideen und bewährter Praxismodelle. Daneben finden Fortbildungsveranstaltungen für Lehrkräfte sowie ein internationaler Austausch zwischen den Partnereinrichtungen statt.


Das Projekt wird gefördert aus Mitteln des Europäischen Programms Erasmus+. Die Koordination hat die VHS Fichtelgebirge übernommen.

Mehr zum Projekt und den Aktivitäten gibt es hier


Die "Lange Nacht der Demokratie" ...

... findet am 2. Oktober 2021 statt – ein Jahr später als ursprünglich geplant. Sie ermöglicht Inspiration, Begegnung sowie Reflexion zur Bedeutung von Demokratie. Wir fragen: Was hält unsere Gesellschaft zusammen – in der Kommune, in Bayern, in Deutschland und in Europa? Die Lange Nacht findet in über 30 Kommunen in Bayern zeitgleich statt, von Coburg bis Rosenheim. Wir wollen in der Nacht vor dem Tag der Deutschen Einheit in vielfältigsten Formaten über Demokratie philosophieren, diskutieren, streiten und slammen, wir wollen Musik und Kultur genießen, lachen und feiern.
Bis dahin gibt es monatliche Veranstaltungen in einzelnen Kommunen und gleichzeitig als Livestream, denn: Demokratie ist gerade aktuell sehr herausgefordert. Nähere Informationen unter www.lange-nacht-der-demokratie.de.
Die „Lange Nacht der Demokratie“ ist ein Projekt des Wertebündnis Bayern.

#wertebuendnisbayern:
Seit der Gründung im Jahr 2010 hat sich das Wertebündnis Bayern zu einer echten Erfolgsgeschichte entwickelt. Mittlerweile vereint das Bündnis 190 Organisationen aus allen gesellschaftlichen Bereichen, darunter Kirchen, Religionsgemeinschaften, Lehrer- und Elternverbände sowie Experten aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik.
2015 wurde das Wertebündnis mit der Gründung der Stiftung durch den Freistaat Bayern zukunftsfähig gemacht. Aufgabe der Stiftung ist es, das Wertebündnis zu unterstützen, um auch in Zukunft die für den Zusammenhalt in einer demokratischen Gesellschaft relevanten Werte ins Bewusstsein zu rufen.

 

Zurück
NACH OBEN