öffnet die Kategorie 'Gesellschaft' öffnet die Kategorie 'Beruf' öffnet die Kategorie 'Sprachen' öffnet die Kategorie Gesundheit öffnet die Kategorie 'Kunst und künstlerisches Gestalten' öffnet die Kategorie 'Junge Volkshochschule'
Kurssuche:
Veranstaltungskalender für
<< Juli 2018 >>
Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
      1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031     

Legende:

News

Cambridge Prüfungen an der vhs Selb

Aufgrund jahrelanger guter Zusammenarbeit zwischen dem Cambridge Test Centre und der VHS Selb...

[mehr]

Filmfokus Marktredwitz, DIE VERLEGERIN

Mittwoch, 13.06.2018, 20:00 Uhr, CINEPLANET-Marktredwitz

[mehr]

Archiv 2011 - 2014

| 2011 | 2012 | 2013 | 2014 |


2014 • • • • • • • • • 2014 • • • • • • • • • 2014 • • • • • • • • • 2014 • • • • • • • • • nach oben

Integrationskurs

Integrationskurs - Deutsch als Fremdsprache

Wer kann mitmachen?
Mitmachen können Spätaussiedler, Kontingentflüchtlinge, Asylberechtigte und Ausländer.

Leitet Herunterladen der Datei einmehr

Leitet Herunterladen der Datei einBroschüre Elternintegrationskurs für Zuwanderer

Besuchen Sie doch mal unseren Öffnet externen Link in neuem FensterBlog Integration vhs Selb.

Inhalte:
Basiskurs für Anfänger
Aufbaukurs für Fortgeschrittene
Orientierungslehrgang
Informationen über Gesellschaft, Kultur, Rechts- und Sozialsystem der Bundesrepublik Deutschland
Hilfe und Unterstüzung bei persönlichen Problemen

Kursort:
vhs Selb, Lessingstr. 8, 95100 Selb

Lehrgangsdauer:
13.01.2014 - 12.12.2014

Unterrichtszeiten:
Mo - Fr: Vormittag

Ansprechpartner:
Frau Kropf, Tel: 09287/8005122


Business English Vollzeit

Wer kann mitmachen?
Dieser Lehrgang richtet sich an Teilnehmer, die in Besitz eines von der Bundesagentur für Arbeit ausgestellten Bildungsgutscheines sind und Grundkenntnisse in Englisch mitbringen.

Der Lehrgang vermittelt intensive Kenntnisse in Wirtschaftsenglisch in den Bereichen Wortschatz, Redemittel und Grammatik, wie sie für die verschiedensten Aufgaben und Tätigkeiten in Wirtschaft und Handel notwendig sind. Hierzu gehört die Fähigkeit, in Englisch mit ausländischen Kunden, Gesprächspartnern, etc. zu kommunizieren, englischsprachige Telefonate zu führen, sowie englischsprachige Geschäftsbriefe und anderen Schriftverkehr zu formulieren, zu gestalten und unternehmensbezogene Korrespondenz zu erledigen.

Zertifikate:
Abhängig von den Voraussetzungen der Teilnehmer kann am Ende des Lehrganges eines der Cambridge Business English Certificates erworben werden.

Inhalte:
Auffrischung der englischen Basis-Sprachkenntnisse
Wirtschaftsenglisch
Interkulturelle Kommunikation
Telefontraining
Geschäftsbriefe, Schriftverkehr
Konferenzen und Tagungen
Präsentationen
Zahlungsverkehr
Öffentlichkeitsarbeit, Marketing
Bewerbungstraining und aktive Bewerbungsunterstützung
Betriebspraktikum

Kursort:
95100 Selb
Lessingstraße 8

Lehrgangsdauer:
01.10.2014 - 13.02.2015

Unterrichtszeiten:
Mo - DO: 08:00 - 15.45 Uhr
Fr: 08:00 - 14:15 Uhr

Ansprechpartner:
Frau Kropf, Tel: 09287/8005122

FlyerLeitet Herunterladen der Datei einBusiness English Vollzeit


Perspektivenwechsel / change of perspectives

Großes Interesse am Workshop / Big interest

Obwohl der Workshop erst in einem halben Jahr stattfindet, ist das Interesse bereits jetzt sehr groß. Anfragen aus ganz Europa zeigen, dass es wohl eine sehr bunt gemischte Lerngruppe geben wird.

Bitte beachten: Der Workshop findet sowohl in deutscher wie auch in englischer Sprache statt. Und natürlich auch in der zu erlernenden Sprache :-)

Although the workshop will take place in half a year, we recognize a big interest all over Europe. It seems that the workshop group will be absolutley multicultural. Please pay attention: The workshop language will be German as well as English. And of course the language we teach.... :-)

zum Blog Öffnet externen Link in neuem FensterPerspektivenwechsel


Internationale Wochen gegen Rassismus



Der 21. März ist der internationale Tag für die "Beseitigung rassistischer Diskriminierung" der Vereinten Nationen und mahnt an das "Massaker von Sharpeville", bei dem die südafrikanische Polizei am 21. März 1960 im Township Sharpeville 69 friedlich Demonstrierende erschoss.

In Deuschland und ganz Europa finden jährlich mehrere tausend Veranstaltungen im Rahmen der internationalen Wochen gegen Rassismus statt, die öffentlichkeitswirksam Zeichen gegen Rassismus setzen und sich einsetzen für eine Gesellschaft, die von der Achtung der Menschenrechte geprägt ist.

2014 beteiligt sich auch die vhs Selb mit verschiedenen Veranstaltungen. Dank unserer Kooperationspartner ist ein vielseitiges Programm mit kulturellen, informativen und Mitmachangeboten entstanden, das in unserer Region einzigartig ist. Seien auch Sie mit dabei und machen Sie gemeinsam mit uns deutlich, dass Rassismus und Fremdenfeindlichkeit in unserer Stadt und unserer Region keinen Platz hat.

 

Öffnet externen Link in neuem FensterBericht von der Eröffnungsveranstaltung am 12. März 2014 in der Frankenpost

 

Das Programm im Überblick

Montag, 10.03.2014,Haus der Generationen JAM, 19:00  Uhr
Eröffnung der internationalen Wochen gegen Rassismus in Selb
Mit Oberbürgermeister Ulrich Pötzsch

Freitag, 14.03.2014,Kinocenter, 19:30 Uhr
„Schwarz auf weiß“
Ein Film von und mit Günter Wallraff.

Samstag, 15.03.2014, JAM, 18:00  Uhr
"Erinnern allein tut‘s nicht"
Zeitzeugengespräch mit Ernst Grube

Dienstag, 18.03.2014,vhs Selb, 10:00 Uhr
Internationales Frühstück für alle, die einmal "über den Tellerrand" schauen wollen.
Mit  der internationalen Frauengruppe Selb und dem Seniorencafé mit Anschluss

Donnerstag, 20.03.2014, vhs Selb, 19:00 Uhr
Musikabend mit der Hofer Gruppe YOL. Anschließend gibt es die Möglichkeit, gemeinsam zu musizieren.

Freitag, 21.03.2014,Moschee Selb, 19:00 Uhr
Ankommen in Deutschland
Einladung der türkischen Gemeinde Selb

Samstag, 22.03.2014,JAM, 19:00 Uhr
„ASYL“
Mitmach-Theater mit der Regensburger Forum-Theater



Begleitend dazu während der gesamten Dauer

Selb bekennt Farbe - und zeigt Gesicht
Fotoaktion anlässlich der internationalen Wochen gegen Rassismus

Wer wir sind - woher wir kommen
Ausstellung des Integrationssprachkurses an der vhs Selb

Endstation Vernichtung
Wanderausstellung zur Rolle der Deutschen Reichsbahn im 3. Reich

Ausführliche Informationen zu den einzelnen Programmpunkten finden Sie auf der Internetseite der internationalen Wochen gegen Rassismus:
Öffnet externen Link in neuem Fensterhttp://www.internationale-wochen-gegen-rassismus.de/veranstaltungen/


Hörpfade Weißenstadt - Gehen Sie mit uns Ohr-line

Hörpfade - Bayerische Regionen sprechen für sich

Es gibt viele Geschichten in und über Weißenstadt: Lustige und traurige, spannende und lehrreiche. Jeder Weißenstädter kann ''a Gschichdla erzähln'' und damit auf eine neue Art selbst ein Stück dazu beitragen, dass sein Heimatort seinen unverwechselbaren Charme und sein identitätsstiftendes Gedächtnis behält.

Gemeinsam machen wir uns auf, diese Geschichten zu sammeln und auf unter-schiedliche Arten spannend und kreativ zu präsentieren. Aber nicht wie üblich ''ein-gesperrt'' in einem oft allzu verstaubten Buch, das meist nur Wenige besitzen und oft noch seltener lesen. Ziel ist es, das Erzählte allen Bürgern sowie selbstverständlich auch den Weißenstädter Gästen unentgeltlich, modern, dauerhaft und am besten direkt vor Ort zum genussvollen Hören anzubieten. Aus all diesen neuen und alten Geschichten entsteht in Weißenstadt, unterstützt vom Bayerischen Rundfunk und der Stiftung Zuhören, ein ''Hörpfad'' - eine klingende Landkarte. Die Idee hinter dem Projekt ist einfach und modern: Kurze, selbsterstellte Tonbeiträge stellen interessante Plätze, schöne Landschaften, historische Gebäude und spannende, lustige oder lehrreiche Geschichten rund um die Gemeinde vor. Daraus entstehen Hörstationen - vor Ort und im Internet, viele Stationen ergeben im Idealfall einen begehbaren Pfad.

Gehen Sie nach einer allgemeinen Einführung zunächst in Kleingruppen auf Ideensuche für die Inhalte ihrer Hörpfadstationen und lernen Sie die Grundlagen von Interview, Reportage, Hörspiel sowie weiterer Umsetzungsmöglichkeiten kennen. Nach dem kreativen Schreiben der Textmanuskripte werden diese in Ihren Szenen oder Beiträgen umgesetzt.

Moderne und einfach zu bedienende Stereoaufnahmegeräte stehen unentgeltlich zur Verfügung, um das Entstandene digital festzuhalten. Später werden die Aufnahmen selbst technisch überarbeitet, ein einfach zu lernendes und kostenloses Schnittprogramm sowie Ihr Projektleiter Steffen Schwarz helfen Ihnen beim Erstellen der endgültigen Fassung. Schließlich werden gemeinsam Veröffentlichungsmöglichkeiten aufgezeigt, ausgearbeitet und als krönender Abschluss angemessen den Bürgern und Gästen Weißenstadts präsentiert.

Der Bayerische Rundfunk unterstützt den Kurs unter anderem mit einem speziellen "Training" nach Wahl und gibt einen Tag lang Tipps und Tricks vom Profi. Für den Start und die Durchführung des Pilotprojektes stehen begrenzt Fördermittel zur erstmaligen Durchführung zur Verfügung. Deshalb ist die Teilnahme für Schnellentschlossene an allen Schulungen und der Umsetzung kostenfrei.

''Hörpfade'' wurden bislang nur in wenigen Regionen Bayerns umgesetzt. Die ober-fränkische Ton-Landkarte ist bislang noch unberührt und bietet Raum für eigene Entdeckungen. Ergreifen Sie die einmalige Chance - helfen Sie mit, den ersten Hörpfad Ostoberfrankens in Weißenstadt zu erstellen und erleben Sie danach Ihre Heimat mit völlig neuen Ohren. Um sich eine Vorstellung der vielfältigen Projektmöglichkeiten machen zu können, sind hier drei unterschiedliche Hörbeispiele für Sie abruf- und hörbar.

Kellerhausreportage

Waldsteinrätsel

Kristallbergwerk Weißenstadt

In Kooperation mit dem Bayerischen Rundfunk und der Stiftung Zuhören




2013 • • • • • • • • • 2013 • • • • • • • • • 2013 • • • • • • • • • 2013 • • • • • • • • • nach oben

Business-English Vollzeit

Business-English mit Vorbereitung auf die Prüfung zum Europäischen Sprachenzertifikat

Wer kann mitmachen?
Dieser Lehrgang richtet sich an Teilnehmer, die in Besitz eines von der Bundesagentur für Arbeit ausgestellten Bildungsgutscheines sind und Grundkenntnisse in Englisch mitbringen.

Der Lehrgang vermittelt intensive Kenntnisse in Wirtschaftsenglisch in den Bereichen Wortschatz, Redemittel und Grammatik, wie sie für die verschiedensten Aufgaben und Tätigkeiten in Wirtschaft und Handel notwendig sind. Hierzu gehört die Fähigkeit, in Englisch mit ausländischen Kunden, Gesprächspartnern, etc. zu kommunizieren, englischsprachige Telefonate zu führen, sowie englischsprachige Geschäftsbriefe und anderen Schriftverkehr zu formulieren, zu gestalten und unternehmensbezogene Korrespondenz zu erledigen.

Zertifikate:
Abhängig von den Voraussetzungen der Teilnehmer kann am Ende des Lehrganges eines der Cambridge Business English Certificates erworben werden.

Inhalte:
Auffrischung der englischen Basis-Sprachkenntnisse
Wirtschaftsenglisch
Interkulturelle Kommunikation
Telefontraining
Geschäftsbriefe, Schriftverkehr
Konferenzen und Tagungen
Präsentationen
Zahlungsverkehr
Öffentlichkeitsarbeit, Marketing
Bewerbungstraining und aktive Bewerbungsunterstützung
Betriebspraktikum

Kursort:
95100 Selb
Lessingstraße 8

Lehrgangsdauer:
01.10.2013 - 21.02.2014

Unterrichtszeiten:
Mo, Mi, Do: 08:00 - 15:45 Uhr
Di: 08:00 - 15:00 Uhr
Fr: 08:00 - 13:00 Uhr

Ansprechpartner:
Frau Kropf, Tel: 09287/760122

Leitet Herunterladen der Datei einmehr


Business-English Teilzeit

Business-English mit Vorbereitung auf das Cambridge Business English Certificate

Wer kann mitmachen?
Dieser Lehrgang richtet sich an Teilnehmer, die in Besitz eines von der Bundesagentur für Arbeit ausgestellten Bildungsgutscheines sind und Grundkenntnisse in Englisch mitbringen.

Der Lehrgang vermittelt intensive Kenntnisse in Wirtschaftsenglisch in den Bereichen Wortschatz, Redemittel und Grammatik, wie sie für die verschiedensten Aufgaben und Tätigkeiten in Wirtschaft und Handel notwendig sind. Hierzu gehört die Fähigkeit, in Englisch mit ausländischen Kunden, Gesprächspartnern, etc. zu kommunizieren, englischsprachige Telefonate zu führen, sowie englischsprachige Geschäftsbriefe und anderen Schriftverkehr zu formulieren, zu gestalten und unternehmensbezogene Korrespondenz zu erledigen.

Zertifikate:
Abhängig von den Voraussetzungen der Teilnehmer kann am Ende des Lehrganges eines der Cambridge Busines English Certificates erworben werden.

Inhalte:
Auffrischung der englischen Basis-Sprachkenntnisse
Wirtschaftsenglisch
Interkulturelle Kommunikation
Telefontraining
Geschäftsbriefe, Schriftverkehr
Konferenzen und Tagungen
Präsentationen
Zahlungsverkehr
Öffentlichkeitsarbeit, Marketing
Bewerbungstraining und aktive Bewerbungsunterstützung

Kursort:
vhs Selb, Lessingstr. 8, 95100 Selb

Lehrgangsdauer:
18.02.2013 - 20.09.2013
Unterrichtszeiten:
Mo - Fr: 08:00 - 12:15 Uhr

Ansprechpartner:
Frau Kropf, Tel: 09287/760122

Leitet Herunterladen der Datei einmehr


Internationale Partnerschaften

Die vhs Selb pflegt seit 2004 internationale Partnerschaften mit verschiedenen europäischen Ländern im Rahmen von GRUNDTVIG LERNPARTNERSCHAFTEN.

GRUNDVIG LERNPARTNERSCHAFTEN bilden eine Plattform für Kooperationsaktivitäten zwischen Organisationen und Einrichtungen der Erwachsenenbildung. Sie sind prozessorientiert und richten sich speziell an kleinere und mittlere Organisationen, die die europäische Komponente in ihre Bildungsarbeit einbinden wollen.

 „Women's lifestyles“, auf gut deutsch „Weibsbilder“ heißt die aktuelle Partnerschaft mit Partnern aus Spanien und der Türkei.

Das Leben von Frauen hat sich in den letzten 100 Jahren sehr verändert. Viele Frauen führen heute ein „Doppel-Leben“ - sie sind erwerbstätig, gleichzeitig aber auch Mutter und Hausfrau. Dieser Herausforderung stehen Millionen Frauen in Europa jeden Tag gegenüber. Ihre Lösungsansätze sind vielfältig und oft phantasievoll. Und die Lösungsansätze sind stark geprägt von der Kultur und dem gesellschaftlichen Hintergrund jeder einzelnen Frau.

Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, die unterschiedlichsten Lösungsansätze zu sammeln. Kann man diese europaweit übertragen? Welche Möglichkeiten hat eine türkische Frau im Vergleich zu einer spanischer oder deutschen Frau?

Was heißt schon Erfolg?
fragen wir Frauen aus allen Partnerländern und bitten sie, uns ihre Lebensgeschichte zu erzählen. Was ist ihre persönliche Erfolgsformel für ein glückliches und erfolgreiches Leben? Woran erkennt man, ob jemand erfolgreich ist? Wer will entscheiden, was einen Menschen erfolgreich macht? Wie schaffen sie es, Familie und Beruf unter einen Hut zu bringen? Wer hat schon einmal darüber nachgedacht, was Erfolg ganz persönlich bedeutet?

Eine Auswahl der gesammelten Geschichten gibt es am Ende der Lernpartnerschaft als Buch zum Nachlesen, als Anregung zum Nachdenken - und natürlich zum Nachmachen!

Wer im Projekt mitmachen möchte, ist herzlich willkommen. Wir treffen uns regelmäßig dienstags und donnerstags um 14 Uhr zum Austausch. Neben den Gruppentreffen finden auch Austausche mit den Partnerorganisationen statt.
Hier finden Sie das Leitet Herunterladen der Datei einBooklet zum Download.

Projektdaten
Laufzeit:
01. August 2011 - 31. Juli 2013
Partner:
Deutschland, Türkei, Spanien
Koordinator:
Deutschland (vhs Selb)
Austausch:
Insgesamt können max. 12 Frauen an den Treffen in der Türkei und Spanien teilnehmen
Meetings:
Kick-off meeting in Deutschland (Oktober 2011),
Malaga, (Spanien)im Mai 2012,
Eregli (Türkei) im September 2012
Abschluss:
Die Abschlussveranstaltung ist im Juni 2013 in Selb geplant
Internet:
Öffnet externen Link in neuem Fenster womans life styles


Integrationskurs - Deutsch als Fremdsprache

Wer kann mitmachen?
Mitmachen können Spätaussiedler, Kontingentflüchtlinge, Asylberechtigte und Ausländer.

Inhalte:
Basiskurs für Anfänger
Aufbaukurs für Fortgeschrittene
Orientierungslehrgang
Informationen über Gesellschaft, Kultur, Rechts- und Sozialsystem der Bundesrepublik Deutschland
Hilfe und Unterstüzung bei persönlichen Problemen

Kursort:
vhs Selb, Lessingstr. 8, 95100 Selb

Lehrgangsdauer:
17.09.2012 - 05.07.2013

Unterrichtszeiten:
Mo - Fr: Vormittag

Ansprechpartner:
Frau Kropf, Tel: 09287/760122

Leitet Herunterladen der Datei einmehr

Leitet Herunterladen der Datei einBroschüre Elternintegrationskurse für Zuwanderer ...





Schulabschlüsse

Step by Step, Berufsbezogene Qualifizierung mit integriertem Nachholen des Hauptschulabschlusses im Schuljahr 2012/2013

Schule zu Ende?
Keine Ausbildung in Sicht?
Fehlende Berufsperspektiven?
Das muss nicht sein!

STEP by STEP bietet allen Teilnehmenden die Gelegenheit, bei der Entscheidung für den ''richtigen'' Beruf Unterstützung zu bekommen. Eignungstests, Informationen zu verschiedenen Berufsfeldern, die Möglichkeit, diese auszuprobieren und erste Grundfertigkeiten zu erlernen, sind nur einige Möglichkeiten hierzu. Betriebspraktika können bei einer schriftlichen Bewerbung den entscheidenden Kick geben.

Zusätzlich bereitet der Unterricht auf die Teilnahme an der Externenprüfung zum Erwerb des Hauptschulabschlusses vor. Unterricht in Kleingruppen findet in allen prüfungsrelevanten Fächern statt.

Wer kann mitmachen?:
Schulabgänger / innen aus den Klassen 7 - 9
Aussiedler / innenAusländer / innenAusbildungsabbrecher / innenSchulabbrecher / innenErwachsene ohne Schulabschluss

Bitte bei der Anmeldung mitbringen:
Lebenslauf
Schulabgangszeugnis bzw. letztes Schulzeugnis
Ausgefülltes Leitet Herunterladen der Datei einAnmeldeformular

Abschlüsse, Zeugnisse, Zertifikate:
Trägerinterne Leistungs- und Teilnahmebescheinigung
Zeugnis des Hauptschulabschlusses
bei Vorliegen der Voraussetzungen Zeugnis des erweiterten Hauptschulabschlusses

Förderung:
Die Lehrgangsgebühren werden bei Vorliegen der Voraussetzungen von der Agentur für Arbeit / Jobcenter übernommen. Bitte klären Sie rechtzeitig mit Ihrem Arbeitsvermittler, ob die Teilnahme am Lehrgang befürwortet wird und setzen Sie sich mit uns in Verbindung.

Der Freistaat Bayern unterstützt das Projekt aus Landesmitteln des Staatsministeriums für Unterricht und Kultus.

Bei Arbeits- oder Ausbildungsaufnahme kann die Qualifizierungsmaßnahme sofort abgebrochen werden.

Lehrgangsinhalte:
Grundlagentraining
Betriebspraktikum
Sprachförderung
Berufswahlkomponente
Bewerbungstraining
Vermittlung von Grundfertigkeiten
Erwerb des Hauptschulabschlusses

Unterrichtsfächer:
berufliche Orientierung und Bewerbungstraining
Betriebspraktika
Sprachförderung Deutsch
Mathematik
Arbeit-Wirtschaft-Technik
Englisch, PCB oder GSE
Wahlfächer Ethik, Hauswirtschaft
EDV

Kursort:
Lessingstr. 8, 95100 Selb

Lehrgangsdauer:
03.09.2012 - 31.07.2013
Individueller Einstieg ist je nach Vorkenntnissen bis zum 01.02.2013 möglich

Unterrichtszeiten:
Mo - Fr: 8:00 - 13:00
Teilzeit

Praktikum
2 x 2 Wochen

Ansprechpartner:
Viola Zettl-Alex, Tel: 09287/760120

Leitet Herunterladen der Datei einmehr


BISS

Berufliche Integration durch Stärkung des Selbstvertrauens


Wer kann mitmachen? Teilnehmen kann jeder, der auf der Suche nach einer beruflichen Beschäftigung ist und ...

... in einer Langzeittherapie war
oder
... wiederholt Kurzzeitbehandlungen der psychatrischen Versorgung in Anspruch genommen hat
oder
... regelmäßig in ambulante psychatrische Behandlung geht

und bei der Agentur für Arbeit/Arge arbeitslos gemeldet ist.

In einer beschützten Atmosphäre können Sie sich auf die Anforderungen des ersten Arbeitsmarktes vorbereiten. Berufliche Qualifizierungsinhalte und betriebliche Arbeitserprobung orientieren sich an den persönlichen Lebensgewohnheiten, Wünschen und Vorstellungen sowie an vorhanden Fertigkeiten der Teilnehmer. Ein individueller Eingliederungsplan fördert Belastbarkeit und Durchhaltevermögen.

Inhalte:
Berufliche Qualifizierungsbausteine
EDV-Training mit EU-Zertifikaten
Hauswirtschafts- und Gesundheitsmanagment
Bewerbungsunterstützung
Praktische Arbeitserprobung in ausgewählten Betrieben der Region

Kursort:
vhs Selb, Lessingstr. 8, 95100 Selb

Lehrgangsdauer:
01.04.2012 - 31.01.2013

Unterrichtszeiten:
Mo - Do: 08:00 - 16:00 Uhr
Fr: 08:00 - 13:00 Uhr

Ansprechpartner:
Herr Hermannsdörfer, Tel: 09287/890971

Leitet Herunterladen der Datei einmehr


!!! Tag der offenen Tür im Integrationskurs !!!

Die Volkshochschule Selb lädt am Freitagvormittag alle Interessierten recht herzlich zum Tag der offenen Tür in den Integrationskurs „Deutsch als Fremdsprache" ein.

Im Laufe des Vormittags erwarten die Gäste interessante Präsentationen der Teilnehmer über ihre Heimatländer, z.B. Nicaragua, Madagaskar, Tunesien und Spanien und Gesprächsrunden mit den Teilnehmern.

Die offizielle Eröffnung der begleitenden und von den Teilnehmern selbst gestalteten Bilderausstellung durch den Oberbürgermeister Ulrich Pötzsch findet um 10:00 Uhr statt. Alle, die einmal erleben möchten, was ein Integrationskurs ist und was dort gemacht wird, sind herzlich eingeladen!

Weitere Auskünfte erteilt die Geschäftsstelle der vhs Selb unter der Telefonnummer 09287/760120. 




2012 • • • • • • • • • 2012 • • • • • • • • • 2012 • • • • • • • • • 2012 • • • • • • • • • nach oben

Produktionskraft - Vollzeit

Wer kann mitmachen?
Der Lehrgang richtet sich an erwerbsfähige, Arbeit oder Ausbildung suchende langzeitarbeitslose Männer und Frauen mit besonderen Vermittlungshemmnissen und Defiziten.

Ziele des Lehrgangs
Die Teilnehmer/innen sollen im Lehrgang soweit motiviert und qualifiziert werden, dass sie wieder eine berufliche Tätigkeit im ersten Arbeitsmarkt aufnehmen können. In den vorgesehenen Qualfizierungsbausteinen sollen die Teilnehmenden Kenntnisse erwerben, die eine Eingliederung in den ersten Arbeitsmarkt ermöglicht.

Förderung
Die Kosten des Kurses werden vom Jobcenter Landkreis Wunsiedel i.F./ Tirschenreuth-Nord bzw. vom Jobcenter Hof Land übernommen und durch die Europäische Union gefördert.

Zertifikate
Zeugnis zum Qulifizierungsbaustein nach §7 der BAVBVO
Gabelstaplerschein
Bescheinigung Erste Hilfe
Xpert Euröpäischer ComputerPass
Praktikumsbeurteilung
Trägerzertifikat über die Teilnahme

Inhalte:
Bearbeitung der eigenen Biographie in persönlicher und beruflicher Hinsicht (Einzelberatung)
Informationen zum Berufsfeld sowie arbeitsrechtliche Informationen
Bewerbungstraining
Informationstechniken - EDV
Überblick der Fertigungstechniken
Qualifizierungsbaustein Elektrotechnik
CAD und CNC Einführung
Förder- und Lagertechnik
Gabelstaplerschein
Erste-Hilfe-Kurs
Betriebspraktikum

Kursort:
Lessingstr. 8, 95100 Selb

Kursdauer:
02.11.2011- 30.06.2012

Unterrichtszeiten:
Mo - Do: 08:00 - 15:00 Uhr
Fr: 08:00 - 12:15 Uhr

Ansprechpartner:
Viola Zettl-Alex, Tel: 09287/760120

Für ALG II Empfänger ist der Kurs kostenlos.

Leitet Herunterladen der Datei einmehr


Grundtvig Workshop

Grundtvig Workshops
AZ: 2011-1-DE2-GRU13-07852
Wir machen eine Zeitung

Aktuell - - unsere Zeitung und ein Photoalbum über die
Woche vom 25.03. - 01.04.2012 finden Sie hier:

Leitet Herunterladen der Datei einZeitung
Öffnet externen Link in neuem FensterPhotoalbum

Jeder, der bereits einmal im Ausland war, weiß, dass es Momente gibt, da wünscht man sich, der fremden Sprache mächtig zu sein. Wieder zu Hause, sind alle guten Vorsätze schnell vergessen und der Sprachkurs rückt in weite Ferne. Grammatik und Vokabeltraining sind anstrengend und der Erfolg nur mäßig.

Mit einer etwas anderen Art des Spracherwerbes beschäftigen wir uns in diesem Workshop. Dabei dient die Sprache vor allem als Mittel zur Verständigung und wird nicht zum Selbstzweck erlernt. Lernen im Ausprobieren - Fehler ausdrücklich erwünscht - und anhand von Inhalten, die interessieren und interessant sind. Informationen über Deutschland und ihr Heimatland, die Europäische Union und das Programm Grundtvig - zusammengetragen und publiziert in einer Workshop-Zeitung, die während der gemeinsamen Woche entsteht - ''von uns und für uns''.

Am Ende des Workshops steht für Alle ein kultureller Zugewinn: Wissen über die EU und ihre Mitgliedsstaaten, kulturelle Besonderheiten einzelner Regionen, persönliche Kontakte. Dazu der Sprachgewinn - die Möglichkeit, sich mit anderen auszutauschen, Kontakte auch über Landesgrenzen hinweg zu finden und zu pflegen. Und vielleicht sehen Sie dann auch die eigene Heimat einmal aus einer ganz anderen Perspektive.

Ort:

Volkshochschule der Stadt Selb
Lessingstr. 8, D 95100 Selb

Termin:
25.03.2012 - 01.04.2012

Sprache:
deutsch

Zielgruppe:
Alle, die daran interessiert sind, mehr über Deutschland und die deutsche Kultur zu erfahren und dafür die deutsche Sprache erlernen bzw. verbessern möchten.

Ansprechpartner:
Frau Hermannsdörfer, Tel: 09287/760123
E-Mail: m.hermannsdoerfer@vhs-selb.de

Weitere Materialien zum Download finden Sie hier:

Leitet Herunterladen der Datei einBewerberformular
Leitet Herunterladen der Datei einFlyer - Wir machen eine Zeitung
Leitet Herunterladen der Datei einProgrammablauf - wir machen eine Zeitung

Hier finden Sie weitere Öffnet externen Link in neuem FensterInformationen im Blog


Business-English Teilzeit

Business-English mit Vorbereitung auf das Cambridge Business English Certificate

Wer kann mitmachen?
Dieser Lehrgang richtet sich an Teilnehmer, die in Besitz eines von der Bundesagentur für Arbeit ausgestellten Bildungsgutscheines sind und Grundkenntnisse in Englisch mitbringen.

Der Lehrgang vermittelt intensive Kenntnisse in Wirtschaftsenglisch in den Bereichen Wortschatz, Redemittel und Grammatik, wie sie für die verschiedensten Aufgaben und Tätigkeiten in Wirtschaft und Handel notwendig sind. Hierzu gehört die Fähigkeit, in Englisch mit ausländischen Kunden, Gesprächspartnern, etc. zu kommunizieren, englischsprachige Telefonate zu führen, sowie englischsprachige Geschäftsbriefe und anderen Schriftverkehr zu formulieren, zu gestalten und unternehmensbezogene Korrespondenz zu erledigen.

Zertifikate:
Abhängig von den Voraussetzungen der Teilnehmer kann am Ende des Lehrganges eines der Cambridge Busines English Certificates erworben werden.

Inhalte:
Auffrischung der englischen Basis-Sprachkenntnisse
Wirtschaftsenglisch
Interkulturelle Kommunikation
Telefontraining
Geschäftsbriefe, Schriftverkehr
Konferenzen und Tagungen
Präsentationen
Zahlungsverkehr
Öffentlichkeitsarbeit, Marketing
Bewerbungstraining und aktive Bewerbungsunterstützung

Kursort:
vhs Selb, Lessingstr. 8, 95100 Selb

Lehrgangsdauer:
02.05.2012 - 30.11.2012

Unterrichtszeiten:
Mo - Fr: 08:00 - 12:15 Uhr

Ansprechpartner:
Frau Kropf, Tel: 09287/760122

Leitet Herunterladen der Datei einmehr


Freizeitspaß zum Mitmachen für Jugendliche und junge Erwachsene von 13 - 25 Jahren

Das Ferienprogramm ist ein Angebot im Rahmen des ESF-Programm ''Soziale Stadt - Bildung, Wirtschaft, Arbeit im Quartier - BIWAQ''.
Die Angebote sind Leitet Herunterladen der Datei einhier... zu finden.


Produktionskraft

Produktionskraft in Vollzeit

Wer kann mitmachen?
Der Lehrgang richtet sich an erwerbsfähige, Arbeit oder Ausbildung suchende langzeitarbeitslose Männer und Frauen mit besonderen Vermittlungshemmnissen und Defiziten.

Ziele des Lehrgangs
Die Teilnehmer/innen sollen im Lehrgang soweit motiviert und qualifiziert werden, dass sie wieder eine berufliche Tätigkeit im ersten Arbeitsmarkt aufnehmen können. In den vorgesehenen Qualfizierungsbausteinen sollen die Teilnehmenden Kenntnisse erwerben, die eine Eingliederung in den ersten Arbeitsmarkt ermöglicht.

Förderung
Die Kosten des Kurses werden vom Jobcenter Landkreis Wunsiedel i.F./ Tirschenreuth-Nord bzw. vom Jobcenter Hof Land übernommen und durch die Europäische Union gefördert.

Zertifikate
Zeugnis zum Qulifizierungsbaustein nach §7 der BAVBVO
Gabelstaplerschein
Bescheinigung Erste Hilfe
Xpert Euröpäischer ComputerPass
Praktikumsbeurteilung
Trägerzertifikat über die Teilnahme

Inhalte:
Bearbeitung der eigenen Biographie in persönlicher und beruflicher Hinsicht (Einzelberatung)
Informationen zum Berufsfeld sowie arbeitsrechtliche Informationen
Bewerbungstraining
Informationstechniken - EDV
Überblick der Fertigungstechniken
Qualifizierungsbaustein Elektrotechnik
CAD und CNC Einführung
Förder- und Lagertechnik
Gabelstaplerschein
Erste-Hilfe-Kurs
Betriebspraktikum

Kursort:
Lessingstr. 8, 95100 Selb

Kursdauer:
02.11.2011- 30.06.2012

Unterrichtszeiten:
Mo - Do: 08:00 - 15:00 Uhr
Fr: 08:00 - 12:15 Uhr

Ansprechpartner:
Viola Zettl-Alex, Tel: 09287/760120

Für ALG II Empfänger ist der Kurs kostenlos

Leitet Herunterladen der Datei einmehr


Schulabschlüsse

Step by Step, Berufsbezogene Qualifizierung mit integriertem Nachholen des Hauptschulabschlusses im Schuljahr 2011/2012

Schule zu Ende?
Keine Ausbildung in Sicht?
Fehlende Berufsperspektiven?
Das muss nicht sein!


STEP by STEP bietet allen Teilnehmenden die Gelegenheit, bei der Entscheidung für den ''richtigen'' Beruf Unterstützung zu bekommen.

Eignungstests, Informationen zu verschiedenen Berufsfeldern, die Möglichkeit, diese auszuprobieren und erste Grundfertigkeiten zu erlernen, sind nur einige Möglichkeiten hierzu. Betriebspraktika können bei einer schriftlichen Bewerbung den entscheidenden Kick geben.

Zusätzlich bereitet der Unterricht auf die Teilnahme an der Externenprüfung zum Erwerb des Hauptschulabschlusses vor. Unterricht in Kleingruppen findet in allen prüfungsrelevanten Fächern statt.

Wer kann mitmachen?:
Schulabgänger / innen aus den Klassen 7 - 9
Aussiedler / innen
Ausländer / innen
Ausbildungsabbrecher / innen
Schulabbrecher / innen
Erwachsene ohne Schulabschluss

Bitte bei der Anmeldung mitbringen:
Lebenslauf
Schulabgangszeugnis bzw. letztes Schulzeugnis
Leitet Herunterladen der Datei einAusgefülltes Anmeldeformular

Abschlüsse, Zeugnisse, Zertifikate:
Trägerinterne Leistungs- und Teilnahmebescheinigung
Zeugnis des Hauptschulabschlusses bei Vorliegen der Voraussetzungen
Zeugnis des erweiterten Hauptschulabschlusses

Förderung:
Die Lehrgangsgebühren werden bei Vorliegen der Voraussetzungen von der Agentur für Arbeit / Jobcenter übernommen. Bitte klären Sie rechtzeitig mit Ihrem Arbeitsvermittler, ob die Teilnahme am Lehrgang befürwortet wird und setzen Sie sich mit uns in Verbindung.

Der Freistaat Bayern unterstützt das Projekt aus Landesmitteln des Staatsministeriums für Unterricht und Kultus. Bei Arbeits- oder Ausbildungsaufnahme kann die Qualifizierungsmaßnahme sofort abgebrochen werden.

Lehrgangsinhalte:
Grundlagentraining
Betriebspraktikum
Sprachförderung
Berufswahlkomponente
Bewerbungstraining
Vermittlung von Grundfertigkeiten
Erwerb des Hauptschulabschlusses

Unterrichtsfächer:
berufliche Orientierung und Bewerbungstraining
Betriebspraktika
Sprachförderung Deutsch
Mathematik
Arbeit-Wirtschaft-Technik
Englisch, PCB oder GSE
Wahlfächer Ethik, Hauswirtschaft
EDV

Kursort:
Lessingstr. 8, 95100 Selb

Lehrgangsdauer:
05.09.2011 - 27.07.2012
Individueller Einstieg ist je nach Vorkenntnissen bis zum 01.02.2012 möglich

Unterrichtszeiten:
Mo - Fr: 8:00 - 13:00
Teilzeit

Praktikum
2 x 2 Wochen

Ansprechpartner:
Viola Zettl-Alex, Tel: 09287/760120

Leitet Herunterladen der Datei einmehr


Integrationskurs

Integrationskurs - Deutsch als Fremdsprache

Wer kann mitmachen?
Mitmachen können Spätaussiedler, Kontingentflüchtlinge, Asylberechtigte und Ausländer.



Inhalte:
Basiskurs für Anfänger
Aufbaukurs für Fortgeschrittene
Orientierungslehrgang
Informationen über Gesellschaft, Kultur, Rechts- und Sozialsystem der Bundesrepublik Deutschland
Hilfe und Unterstüzung bei persönlichen Problemen

Kursort:
vhs Selb, Lessingstr. 8, 95100 Selb

Lehrgangsdauer:
19.09.2011 - 13.07.2012

Unterrichtszeiten:
Mo: 08:00 - 12:15 Uhr
Di: 08:00 - 10:15 Uhr
Mi: 08:00 - 09:30 Uhr
Do, Fr: 08:00 - 12:15 Uhr

Ansprechpartner:
Frau Kropf, Tel: 09287/760122

Leitet Herunterladen der Datei einmehr


Medienqualifizierung für Erzieherinnen und Erzieher

Fortbildung für das pädagogische Fachpersonal im frühkindlichen Bereich

Zielgruppen:
Erzieherinnen und Erzieher in Kindertageseinrichtungen (für Kinder von 0 - 6 Jahren), die keine oder nur geringe Kenntnisse in der berufsbezogenen Nutzung digitaler Medien haben.

Kosten:
Die Schulungen werden über das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) und den Europäischen Sozialfonds (ESF) gefördert, die Teilnahme ist entgeltfrei.

Anmeldung zur Schulung:
Die Anmeldung erfolgt per Fax oder per E-Mail an die vhs Selb  und muss enthalten:

Namen und berufliche Adressen der angemeldeten Personen sowie deren Telefonnummern

Ansprechpartner, Adresse und Erreichbarkeiten des Trägers der jeweiligen Kindertageseinrichtung

Weitere Informationen:
Infoblatt Leitet Herunterladen der Datei einSchulen ans Netz
Infoblatt Leitet Herunterladen der Datei einNetzwerk frühkindliche Bildung, Bibernetz
Website Öffnet externen Link in neuem Fenster Bibernetz
Website Öffnet externen Link in neuem Fenster Bayerischer Volkshochschulverband

Inhalte:
Allgemeine Basiskenntnisse zur Nutzung des Computers
Basiswissen für die Medienpädagogik und Medienbildung
Einführung in die Nutzung des Internets
Kenntnisse der Möglichkeiten und Gefahren des Internets
Refexion über die Möglichkeiten der Internetnutzung im beruflichen Kontext
Einblicke in die Nutzung von zielgruppenspezifischen Internetportalen im Themenfeld der frühkindlichen Bildung
Kennenlernen relevanter Informations- und Selbstlernangebote

Lehrgangsdauer:
40 Zeitstunden in variabler Form in Absprache mit der vhs Selb

Ansprechpartner:
Frau Hermannsdörfer, Tel: 09287/760123

Öffnet externen Link in neuem Fenster



Selbsteinschätzungsbogen:
Hier können Sie Ihre Leitet Herunterladen der Datei einKenntnisse vorab einschätzen.


Wir laden Sie ein zum Gesundheitstag am 4. Februar 2012

Die vhs der Stadt Selb, die AOK und das Gesundheitsnetz Hochfranken laden Sie am Samstag, 4. Februar 2012, ab 10 Uhr zu einem Tag rund um Ihre Gesundheit, Entspannung und Fitness ein.

Hier können Sie verschiedene Gesundheitsmethoden ausprobieren, Erfahrungen sammeln oder einfach den Tag genießen.

Wir zeigen Ihnen, wie das geht und vieles mehr in kostenlosen Workshops.

Die Workshops und Programmangebote finden Sie Leitet Herunterladen der Datei einhier ...




2011 • • • • • • • • • 2011 • • • • • • • • • 2011 • • • • • • • • • 2011 • • • • • • • • • nach oben

Fortbildungen für Jugendliche

S.T.E.P. - Ein Projekt zur Unterstützung der Berufswahl und Ausbildungsplatzsuche

Soziale Unterstützung,
Trainingsgruppen,
Einzelförderung,
Praktische Qualifizierung

Schule zu Ende, kein Job in Sicht ... keine Perspektiven????

Das muss nicht sein ...

Mit dem Projekt STEP bietet die vhs Selb Jugendlichen und jungen Erwachsenen die Gelegenheit, sich für den "richtigen" Beruf zu entscheiden.Verschiedene Angebote unterstützen die Berufswahl und den Einstieg ins Berufsleben.

Freizeitangebote für die Gruppe ergänzen das Angebot und geben Gelegenheit, sich besser kennen zu lernen, soziale Kompetenzen im Gruppenalltag zu testen und sich fit zu machen für's Leben.

Wer noch keinen Schulabschluss hat, kann an der individuellen Vorbereitung teilnehmen und innerhalb von maximal zwei Jahren an einer Externenprüfung teilnehmen.

Kapiert? Dann melde Dich!!!

Dieses Projekt wird aus Mitteln des Bayerischen Staatsministeriums für Arbeit und Sozialordnung, Familie und Frauen gefördert.

Inhalte:
Eignungstests und Berufsorientierung
Bewerbungstraining
EDV-Grundlagen
Praktische Qualifizierung in verschiedenen Berufsfeldern
Betriebliche Praktika
Berufskunde
Deutsch und Mathematik
Kochen, Sport, Musik...
Freizeitangebote

Kursort:
Lessingstr. 8, 95100 Selb

Projektdauer:
01.09.2008 - 30.09.2011
Individueller Einstieg jederzeit möglich
Individuelle maximale Teilnahmedauer:
2 Jahre

Unterrichtszeiten:
Mo: Berufsschule
Die - Do: 08:00 - 15:00 Uhr
Fr: 08:00 - 13:00 Uhr

Ansprechpartner:
Michaela Hermannsdörfer, Tel: 09287/760123
Dieter Batrla, Tel: 09287/760121

Leitet Herunterladen der Datei einmehr


Qualifizierung Hausmeister

Berufliche Qualifizierung für Hausmeistertätigkeiten in Vollzeit

Wer kann mitmachen?
Der Lehrgang richtet sich an erwerbsfähige, Arbeit oder Ausbildung suchende langzeitarbeitslose Männer und Frauen mit besonderen Vermittlungshemmnissen und Defiziten.

Ziele des Lehrgangs
Die Teilnehmer/innen sollen im Lehrgang soweit motiviert und qualifiziert werden, dass sie wieder eine berufliche Tätigkeit im ersten Arbeitsmarkt aufnehmen können. In den vorgesehenen Qualfizierungsbausteienen sollen die Teilnehmenden Kenntnisse erwerben, die eine Eingliederung in den ersten Arbeitsmarkt ermöglicht.

Förderung
Die Kosten des Kurses werden vom Jobcenter Landkreis Wunsiedel i.F./ Tirschenreuth-Nord bzw. vom Jobcenter Hof Land übernommen und durch die Europäische Union gefördert.

Inhalte:
Bearbeitung der eigenen Biographie in persönlicher und beruflicher Hinsicht
Informationen zum Berufsfeld
Bewerbungstraining
Informationstechniken - EDV

Berufliche Qualifizierungsbausteine:
- Gebäudeinnenreinigungsarbeiten
- Pflege von Vegatationsflächen
- Anstricharbeiten innen
- Überwachung Heizung, Brennstoffvorräte
- Bedienen der Heizungsanlage
- Verschönerungsarbeiten
- Ausführung von Kleininstandsetzungen
- Winterdienst

Betriebspraktikum

Kursort:
Lessingstr. 8, 95100 Selb

Kursdauer:
01.03.2011- 30.11.2011

Unterrichtszeiten:
Mo - Do: 08:00 - 16:00 Uhr
Fr: 08:00 - 13:00 Uhr

Ansprechpartner:
Viola Zettl-Alex, Tel: 09287/760120

Für ALG II Empfänger ist der Kurs kostenlos.

Leitet Herunterladen der Datei einmehr


Business-English Vollzeit

Business-English mit Vorbereitung auf die Prüfung zum Europäischen Sprachenzertifikat

Wer kann mitmachen?
Dieser Lehrgang richtet sich an Teilnehmer, die in Besitz eines von der Bundesagentur für Arbeit ausgestellten Bildungsgutscheines sind und Grundkenntnisse in Englisch mitbringen.

Der Lehrgang vermittelt intensive Kenntnisse in Wirtschaftsenglisch in den Bereichen Wortschatz, Redemittel und Grammatik, wie sie für die verschiedensten Aufgaben und Tätigkeiten in Wirtschaft und Handel notwendig sind. Hierzu gehört die Fähigkeit, in Englisch mit ausländischen Kunden, Gesprächspartnern, etc. zu kommunizieren, englischsprachige Telefonate zu führen, sowie englischsprachige Geschäftsbriefe und anderen Schriftverkehr zu formulieren, zu gestalten und unternehmensbezogene Korrespondenz zu erledigen.

Praktikum:
An den Sprachkurs (Ende: 18.11.2011) schließt sich ein vierwöchiges Praktikum an.

Zertifikate:
Abhängig von den Voraussetzungen der Teilnehmer kann am Ende des Lehrganges eines der Cambridge Busines English Certificates erworben werden.

Inhalte:
Auffrischung der englischen Basis-Sprachkenntnisse
Wirtschaftsenglisch
Interkulturelle Kommunikation
Telefontraining
Geschäftsbriefe, Schriftverkehr
Konferenzen und Tagungen
Präsentationen
Zahlungsverkehr
Öffentlichkeitsarbeit, Marketing
Bewerbungstraining und aktive Bewerbungsunterstützung

Kursort:
95100 Selb
Lessingstraße 8

Lehrgangsdauer:
01.08.2011 - 16.12.2011

Unterrichtszeiten:
Mo - Do: 08:00 - 15:00 Uhr
Fr: 08:00 - 12:30 Uhr

Ansprechpartner:
Frau Kropf, Tel: 09287/760122

Leitet Herunterladen der Datei einmehr


BISS

Berufliche Integration durch Stärkung des Selbstvertrauens

Wer kann mitmachen?
Teilnehmen kann jeder, der auf der Suche nach einer beruflichen Beschäftigung ist und ...

... in einer Langzeittherapie war
oder
... wiederholt Kurzzeitbehandlungen der psychatrischen Versorgung in Anspruch genommen hat
oder
... regelmäßig in ambulante psychatrische Behandlung geht

und bei der Agentur für Arbeit/Arge arbeitslos gemeldet ist.

In einer beschützten Atmosphäre können Sie sich auf die Anforderungen des ersten Arbeitsmarktes vorbereiten. Berufliche Qualifizierungsinhalte und betriebliche Arbeitserprobung orientieren sich an den persönlichen Lebensgewohnheiten, Wünschen und Vorstellungen sowie an vorhanden Fertigkeiten der Teilnehmer. Ein individueller Eingliederungsplan fördert Belastbarkeit und Durchhaltevermögen.

Inhalte:
Berufliche Qualifizierungsbausteine
EDV-Training mit EU-Zertifikaten
Hauswirtschafts- und Gesundheitsmanagment
Bewerbungsunterstützung
Praktische Arbeitserprobung in ausgewählten Betrieben der Region

Kursort:
vhs Selb, Lessingstr. 8, 95100 Selb

Unterrichtszeiten:
Mo - Do: 08:00 - 16:30 Uhr
Fr: 08:00 - 13:00 Uhr

Lehrgangsdauer:
01.03.2011 - 29.02.2012

Unterrichtszeiten: Mo - Do: 08:00 - 16:30 Uhr Fr: 08:00 - 13:00 Uhr Ansprechpartner: Herr Hermannsdörfer, Tel: 09287/890971 mehr