öffnet die Kategorie 'Gesellschaft' öffnet die Kategorie 'Beruf' öffnet die Kategorie 'Sprachen' öffnet die Kategorie Gesundheit öffnet die Kategorie 'Kunst und künstlerisches Gestalten' öffnet die Kategorie 'Junge Volkshochschule'
Kurssuche:
Veranstaltungskalender für
<< Februar 2018 >>
Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
   1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728    

Legende:

News

Filmauslese Selb, DIE UNSICHTBAREN - WIR WOLLEN LEBEN

Mittwoch, 21.02.2018, 20:00 Uhr, Kino-Center Selb

[mehr]

Cambridge Prüfungen an der vhs Selb

Aufgrund jahrelanger guter Zusammenarbeit zwischen dem Cambridge Test Centre und der VHS Selb...

[mehr]

Filmfokus Marktredwitz, DETROIT

Mittwoch, 21.02.2018, 20:00 Uhr, CINEPLANET-Marktredwitz

[mehr]

Filmauslese Selb, DIE UNSICHTBAREN - WIR WOLLEN LEBEN

Mittwoch, 21.02.2018, 20:00 Uhr, Kino-Center Selb

Karten zum Preis von 4,00 Euro gibt es in der Geschäftsstelle der vhs Fichtelgebirge in der Lessingstr. 8.

­

110 min, FSK 12, Doku-Drama, Deutschland 2017


Berlin wird 1943 für "judenrein" erklärt. Doch einige junge Juden leben dort noch, Ihnen gelingt es unsichtbar für die Behörden zu sein, wie Hanny, die sich die Haare blondiert und versucht in der Menge unterzugehen oder Cioma, der Pässe fälscht und damit etliche rettet. Eugen verteilt nachts Flugblätter. Tags-über trägt er die Uniform der Hitlerjugend. Ruth tarnt sich als Kriegswitwe und arbeitet bei einem NS-Offizier.
Basierend auf Zeitzeugenberichten erzählt das Doku-Drama von Claus Räfle von vier Uberlebenden der Judenverfolgung im Drillen Reich. Da es kein Bild oder Filmmaterial von den Unsichtbaren gibt, hat Räfle zuerst Interviews mit den Uberlebenden geführt, die dann als Grundlage für die filmische Gestaltung
dienten.