Zurück in den Beruf Zurück in den Beruf

Das Ziel des Lehrgangs ...

... ist die Stärkung und der Ausbau vorhandener beruflicher Fertigkeiten und Kenntnisse. Wissenslücken, die bedingt durch eine längere Abwesenheit vom Beruf entstanden sind, werden geschlossen. Dabei wird die Sach- und Fachkompetenz der Teilnehmerinnen im jeweiligen Berufsfeld mit den aktuellen Anforderungen auf dem Arbeitsmarkt abgeglichen.

Zudem werden so genannte Soft Skills (Schlüsselkompetenzen) wie Motivation, Belastbarkeit u.v.m. auf dem Arbeitsmarkt erwartet. Der Lehrgang zeigt, wie Sie Ihre Kompetenzen stärken.

Der hohe Anteil an betrieblichen Praktika erhöht die Chancen auf einen neuen Arbeitsplatz. Es ermöglicht beiden Seiten (Arbeitgeber und Bewerberin) sich besser kennen zu lernen und ist das beste Mittel für eine erfolgreiche Bewerbung.

 

Wer kann mitmachen?
Dieser Lehrgang richtet sich an alle Teilnehmerinnen, die in Besitz eines von der Bundesagentur für Arbeit ausgestellten Bildungsgutscheines sind und nach einer Familienzeit wieder zurück in den Beruf möchten.


Förderung
Die Lehrgangsgebühren werden bei Vorliegen der Voraussetzungen von der Agentur für Arbeit übernommen.

Bitte klären Sie rechtzeitig mit Ihrem Arbeitsvermittler, ob die Agentur für Arbeit  Ihre Teilnahme an diesem Lehrgang befürwortet und setzen Sie sich mit uns in Verbindung.

Lehrgangsinhalte
EDV Kenntnisse erwerben und aktualisieren
    Grundlagen
    Textverarbeitung
    Tabellenkalkulation
    Internet
    Outlook

Bewerbungsunterstützung
    Arbeitsmarktanalyse
    Bewerbungsunterlagen erstellen

Schlüsselqualifikationen
    Rhetorik
    Arbeits- und Lerntechniken
    Selbstsicherheits- und Persönlichkeitstraining
    Motivation


Zertifikate
    XPERT European Computer Pass
    Teilnahmebescheinigung der vhs Selb

Zum Flyer mit allen Infos und Terminen...

Für weitere Auskünfte stehen wir Ihnen jederzeit zur Verfügung. Bitte kontaktieren Sie uns unter:
Michaela Hermannsdörfer, m.hermannsdoerfer@vhs-selb.de, Tel.: +49 9287 8005123

NACH OBEN