Bildungsprämie Bildungsprämie

Die Bildungsprämie – Geld für Ihre berufliche Weiterbildung


Sie wollen sich beruflich weiterbilden, aber Sie haben nicht genug Geld dafür? Mit dem Gutschein der Bildungsprämie können Sie Unterstützung vom Staat bekommen. Er zahlt die Hälfte zu Ihrer Weiterbildung dazu, bis zu 500 Euro. Wir zeigen Ihnen, wie Sie Ihren Prämiengutschein bekommen.
Einen Prämiengutschein können Sie erhalten, wenn
•    Sie durchschnittlich mindestens 15 Stunden pro Woche erwerbstätig sind oder sich in Eltern- oder Pflegezeit befinden,
•    Sie über ein zu versteuerndes Jahreseinkommen von maximal 20.000 Euro (als gemeinsam Veranlagte 40.000 Euro) verfügen,
•    Sie im laufenden Kalenderjahr noch keinen Prämiengutschein erhalten haben
•    Sie die deutsche Staatsangehörigkeit besitzen oder in Deutschland arbeiten dürfen.
Wo bekommt man einen Prämiengutschein?
Die Volkshochschule ist die anerkannte Beratungsstelle für den Landkreis Wunsiedel. Vereinbaren Sie einen Termin mit unseren Beratern. Die Beratung selbst ist kostenlos.  Den Prämiengutschein erhalten Sie im Anschluss an ein erfolgreiches Beratungsgespräch in der vhs Selb direkt ausgehändigt.
Eine geeignete Weiterbildung finden
Sie wissen schon, wo und was Sie machen wollen? Wunderbar. Bitte nehmen Sie Kontakt mit dem Weiterbildungsanbieter auf, denn Weiterbildungsanbieter sind nicht verpflichtet Prämiengutscheine anzunehmen – informieren Sie sich deshalb vor einer möglichen Anmeldung, ob Ihr Weiterbildungsanbieter Prämiengutscheine aus dem Programm Bildungsprämie akzeptiert.
Gerne unterstützen Sie unsere Berater auch bei der Suche nach einer geeigneten Weiterbildung.
Welche Nachweise werden benötigt?


Zum Beratungstermin bringen Sie bitte 
•    einen gültigen Personalausweis 
•    einen Beschäftigungsnachweis, zum Beispiel Ihren Arbeitsvertrag oder eine Gehaltsabrechnung
•    einen Einkommensnachweis, zum Beispiel einen Einkommensteuerbescheid oder eine Gehaltsabrechnung mit.
      Kopien werden nicht benötigt, wir wollen uns nur von der Förderberechtigung überzeugen.


Bitte beachten Sie:
•    Die Weiterbildung muss innerhalb der Gültigkeitsdauer des Gutscheins (6 Monate nach Ausstellungsdatum) begonnen werden
•    Die Maßnahme darf noch nicht begonnen haben
•    Der Teilnehmerbeitrag darf noch nicht bezahlt sein bzw. eine Rechnung wurde noch nicht ausgestellt.

Mehr Infos zur Bildungsprämie gibt es im Netz auf www.bildungspraemie.info ... und in der Broschüre Bildungsprämie ...

Für weitere Auskünfte stehen wir Ihnen jederzeit zur Verfügung. Bitte kontaktieren Sie uns unter:
Dieter Batrla, d.batrla@vhs-selb.de, Tel: +499287 8005121
Michaela Hermannsdörfer, m.hermannsdoerfer@vhs-selb.de, Tel.: +49 9287 8005123

 

NACH OBEN