Geförderte Bildungsmaßnahmen Geförderte Bildungsmaßnahmen

 

Die Zeiten, in denen man nur mit Ausbildung und eventuellem Studium ein Leben lang gearbeitet hat, sind längst vorbei. Der technische und wirtschaftliche Wandel und die ständigen gesellschaftlichen Veränderungen führen dazu, dass nur durch berufliche Weiterbildung den wachsenden Anforderungen auf dem Arbeitsmarkt Rechnung getragen werden kann. Dies gilt umso mehr, wenn der Job gefährdet oder bereits gekündigt ist und man gezwungen ist, sich neu zu orientieren.


Die Förderung der beruflichen Weiterbildung soll die individuelle Beschäftigungsfähigkeit durch Erhalt und Ausbau von Fertigkeiten, Kenntnissen und Fähigkeiten fördern. Sofern die Fördervoraussetzungen gegeben sind, bietet die Agentur für Arbeit oder das Jobcenter Betroffenen über Bildungsgutscheine entsprechende Fortbildungsmaßnahmen an.


Als zertifizierter Träger der beruflichen Weiterbildung bietet die vhs eine Reihe unterschiedlicher Maßnahmen an:
•    Zurück in den Beruf,  weiterlesen ...
•    Deutsch und Beruf,  weiterlesen ...
•    Grundbildung Lese- und Rechnenkompetenz,  weiterlesen ...
•    Förderung zum nachträglichen Erwerb von Schulabschlüssen,  weiterlesen ...
•    Trainingsmaßnahmen,  weiterlesen ...
•    Fit im Beruf,  weiterlesen ...
•    Step by Step,  weiterlesen ...


Die Teilnahme an diesen Maßnahmen wird durch §81 SGB III oder §45 SGB III gefördert.

Für weitere Auskünfte stehen wir Ihnen jederzeit zur Verfügung. Bitte kontaktieren Sie uns unter:
Michaela Hermannsdörfer, m.hermannsdoerfer@vhs-selb.de, Tel.: +49 9287 8005123


 

NACH OBEN