Beruf & Firmen Beruf & Firmen

 

Berufliche Qualifizierungs- und Weiterbildungsmaßnahmen ...
... erreichen eine immer höhere Bedeutung. Dies gilt für alle Erwerbstätigen zur Sicherung ihres Arbeitsplatzes, für Berufsrückkehrerinnen, insbesondere aber für arbeitslose Jugendliche und Erwachsene.

Die vhs Fichtelgebirge bietet für jeden Personenkreis ein weitreichendes Angebot an beruflicher Fortbildung sowohl als Tagesschulungen wie auch als Abendkurs an. Nutzen Sie das reichhaltige Angebot an EDV-Schulungen, im kaufmännischen Bereich oder zum Erwerb persönlicher Stärken.

Zurück ...

Firmenschulungen
Themen abgestimmt auf Ihr Unternehmen. Weiterlesen ...

Jobbegleiter
Ein Projekt für arbeitssuchende Flüchtlinge. Weiterlesen ...

Geförderte Bildungsmaßnahmen
Für arbeitssuchende Frauen und Männer. Weiterlesen ...

Bildungsprämie
50% Ermäßigung mit Prämiengutschein. Weiterlesen ...

zurück zur Kursliste

Buchführung für Kleinunternehmen, Handwerksbetriebe und Freiberufler/innen

Kursnummer BSE50416
Dozent Helmut Hoier
erster Termin Sa., 19.10.2019 09:00 - 16:00
letzter Termin Sa., 19.10.2019 09:00 - 16:00
Dauer 1 Termin
Gebühr 69,00 € inkl. Schulungsunterlagen.inkl. Seminarunterlagen (inkl. MwSt.)
Gebühr ermäßigt 0,00 € (inkl. MwSt.)
Veranstaltungsort Selb, Lessingstr. 8, Zi. 04 EDV

Kurstermine

Datum
19.10.2019
Uhrzeit
09:00 - 16:00 Uhr
Ort
Selb, Lessingstr. 8, Zi. 04 EDV


in den Warenkorb

Dieser Kurs ist buchbar

Sa., 19.10.2019
09:00 - 16:00


Im Gegensatz zur Doppelten Buchführung (Betriebsvermögensvergleich) sind die Anforderungen der Einnahmenüberschussrechnung (EÜR) wesentlich geringer.
Am Vormittag widmen wir uns den Themen Gesetzliche Grundlagen, Erfassen von Einnahmen und Ausgaben, Kontenrahmen, private Vorgänge, Umsatzsteuer, Abschreibungen (AfA).
Am Nachmittag erarbeiten wir an einem praxisbezogenen Fallbeispiel mit "Lexware Buchhalter" den Umgang mit der Software.
Umfassende Buchführungskenntnisse werden nicht vorausgesetzt, Computer-Grundkenntnisse sollten vorhanden sein.

Kurs weiterempfehlen

Wissen wie´s geht

Berufliche Bildung
Arbeit und Beruf sind von herausragender Bedeutung für die Entwicklung der persönlichen Identität sowie für die gesellschaftliche Teilhabe. Deshalb ist die berufliche Weiterbildung unverzichtbarer und zentraler Bestandteil des Volkshochschul-Angebots. Berufliche Weiterbildung setzt an bei Kompetenzen wie Lernfähigkeit und Sprachkenntnissen und reicht bis zu abschlussbezogenen Qualifizierungslehrgängen.

Informationstechnologie
Der kompetente Umgang mit Informationstechnologie und den Neuen Medien ist ein Schwerpunkt des Programmbereichs.

Fachlehrgänge
Ebenfalls stark vertreten: Fachlehrgänge für das berufliche Weiterkommen in kaufmännischen, betriebswirtschaftlichen und technischen Bereichen sowie zur Optimierung von Managementkompetenzen.

Querschnitts-Themen
Angebote zu Querschnitts-Themen, wie Rhetorik, Selbstmarketing und Kreativitätstrainings stärken berufliche und persönliche Kompetenzen.

Angebote in anderer Programmbereiche
Beruflich qualifizierende und verwertbare Kurse finden sich aber auch im Angebot anderer Programmbereiche: zum Beispiel interkulturelle Kompetenztrainings, Angebote der Betrieblichen Gesundheitsvorsorge, Vorträge zum Thema Kind und Karriere oder berufsbezogene Sprachkurse.

 

 

&

NACH OBEN