Gesellschaft Gesellschaft

 

Die Volkshochschule Fichtelgebirge ...
... versteht sich als demokratischer Ort des sozialen und politischen Lernens. Ein besonderer Stellenwert kommt daher der politischen Bildung zu, die weder Belehrung noch Parteipolitik verfolgt.

Das Programm-Angebot des Fachbereichs Gesellschaft umfasst sowohl politische, soziale, ökonomische, ökologische, rechtliche als auch geschichtliche, psychologische und pädagogische Themen.

Zurück ...

Café mit Anschluss
Das Internetcafé der vhs. Weiterlesen ...

Bundesfreiwilligendienst
Sich freiwillig engagieren. Weiterlesen ...

 

 

zurück zur Kursliste

Konfliktgespräche sachlich und zielorientiert führen

Kursnummer BSE10604
Dozentin Hildegard Kern
erster Termin Sa., 11.01.2020 10:00 - 15:00
letzter Termin Sa., 11.01.2020 10:00 - 15:00
Dauer 1 Termin
Gebühr 22,00 € (inkl. MwSt.)
Gebühr ermäßigt 0,00 € (inkl. MwSt.)
Veranstaltungsort Selb, Lessingstr. 8, Zi. 05 Vortragsraum

Kurstermine

Datum
11.01.2020
Uhrzeit
10:00 - 15:00 Uhr
Ort
Selb, Lessingstr. 8, Zi. 05 Vortragsraum


in den Warenkorb

Dieser Kurs ist buchbar

Sa., 11.01.2020
10:00 - 15:00


Jeder kennt es: Sie sind mit einem Produkt, einer Leistung, einem Ergebnis oder mit dem Verhalten einer Person nicht einverstanden. Schnell rutschen wir in den Bewertungsmodus. Das Produkt ist Schrott, die Leistung ist ungenügend, das Ergebnis ist schlecht und die Person ist unmöglich. Und das sagen wir unserem Gegenüber natürlich auch direkt.
Mit diesen Voraussetzungen sind Konflikte vorprogrammiert! Wir üben im Workshop unsere Fähigkeit Konfliktgespräche sachlich, lösungsorientiert und damit viel stressfreier zu führen.

Kurs weiterempfehlen

Mitten im Leben

Gefördert werden sollen das allgemeine Engagement für demokratische Werte und für Menschenrechte. In den angebotenen Lernräumen können Urteilsfähigkeit und Handlungskompetenzen erfahren und entwickelt werden.

Programmangebot

Das Programmangebot des Fachbereichs „Politik – Gesellschaft – Umwelt“ ist breit angelegt und umfasst sowohl politische, soziale, ökonomische, ökologische, rechtliche als auch geschichtliche, psychologische und pädagogische Themen. Bildung für nachhaltige Entwicklung, Umweltbildung und Globales Lernen sind wesentliche gesellschaftliche Aufgaben. Die Volkshochschulen halten hier ein breites Angebot zur Information, Diskussion und zum aktiven Handeln vor.

Grundsätze

 

Die Veranstaltungen sind geprägt durch offenen Gedankenaustausch zwischen engagierten Menschen, in sachlichen und kontroversen Diskussionen, zur gemeinsamen Erarbeitung von Kenntnissen und Hintergrundinformationen, mit spannenden und kreativen Methoden.

 

NACH OBEN