Gesellschaft Gesellschaft

 

Die Volkshochschule Fichtelgebirge ...
... versteht sich als demokratischer Ort des sozialen und politischen Lernens. Ein besonderer Stellenwert kommt daher der politischen Bildung zu, die weder Belehrung noch Parteipolitik verfolgt.

Das Programm-Angebot des Fachbereichs Gesellschaft umfasst sowohl politische, soziale, ökonomische, ökologische, rechtliche als auch geschichtliche, psychologische und pädagogische Themen.

Zurück ...

Café mit Anschluss
Das Internetcafé der vhs. Weiterlesen ...

Bundesfreiwilligendienst
Sich freiwillig engagieren. Weiterlesen ...

 

 

zurück zur Kursliste

vhs-Weltgesichter: Abenteuer GRÜNES BAND

Kursnummer BMR10902
Dozent Mario Goldstein
erster Termin Mo., 02.12.2019 19:30 - 22:15
letzter Termin Mo., 02.12.2019 19:30 - 22:15
Dauer 1 Termin
Gebühr 13,00 € (inkl. MwSt.)
Gebühr ermäßigt 9,50 € (inkl. MwSt.)
Veranstaltungsort Marktredwitz, CINEPLANET, Leopoldstr. 34

Kurstermine

Datum
02.12.2019
Uhrzeit
19:30 - 22:15 Uhr
Ort
Marktredwitz, CINEPLANET, Leopoldstr. 34


in den Warenkorb

Dieser Kurs ist buchbar

Mo., 02.12.2019
19:30 - 22:15


In ihrer Reihe "vhs-Weltgesichter" zeigt die vhs-Fichtelgebirge in Marktredwitz Abenteuer grünes Band.
Vom Todesstreifen zur Lebenslinie. Eine Multivision von und mit Mario Goldstein.
Es war einmal die deutsch-deutsche Grenze - ein Todesstreifen. Für uns in der Region mal mehr, mal weniger präsent. Für Mario Goldstein war und ist das anders. Zweimal der "Republikflucht" angeklagt und am Ende vom Westen "freigekauft", erlief sich der Thüringer für den B.U.N.D. 28 Jahre nach dem Mauerfall das, was deutsch-deutsche Grenze war und heute gerne als grünes Band bezeichnet wird. Und die insgesamt 763 Kilometer wurden ihm mehr als ein Rendezvous mit der eigenen Geschichte. Von der Ostsee bis zum Dreiländereck in Thüringen folgten er und Hündin Sunny dem alten Grenzverlauf, der heute auf dem besten Weg zum nationalen Naturmonument ist, weil er neue Heimat für bedrohte Tier- und Pflanzenarten wurde. Doch über die fotografische Dokumentation hinaus, sind es die Interviews mit Zeitzeugen, Flüchtlingen und Naturschützern, die aus seiner Multivision ein Weltgesicht entstehen lassen, in dem sich erlebte Vergangenheit und gelebte Gegenwart eindrucksvoll zur Lebenslinie umarmen.
Gewinnspiel:
Zur Multivision von Mario Goldstein gibt die vhs-Fichtelgebirge in Marktredwitz Passierscheine mit der Codierung einmal drei und einmal zwei aus! Das Passwort für die Freikarten lässt sich aus dieser Frage filtern:
Wahrlich alles ist vergänglich - erst recht ein Werbeclaim. Das gilt auch für die Zeile: Mit dem grünen Band der Sympathie. Eben damit wollte lange Zeit ein nicht eben kleines Geldhaus Kunden locken. War es die
a) Commerzbank b) Deutsche Bank c) Dresdner Bank
Die (richtige) Antwort notieren Sie bitte in eine E-Mail (marktredwitz@vhs-fichtelgebirge.de) oder auf eine Postkarte (vhs-Fichtelgebirge, Geschäftsstelle Marktredwitz, GRÜNES BAND, Fikentscherstraße 19, 95615 Marktredwitz).
Alle Einsendungen, die uns bis spätestens Mittwoch, dem 20. November 2019 erreichen, nehmen an der Verlosung teil. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
Eintrittskarten im Vorverkauf: 13 € (für Kinder und Jugendliche 9,50 € ), bei der vhs-Fichtelgebirge in Marktredwitz, der Touristinformation in Marktredwitz, der Stadtbücherei und bei Fotoprofi Weiß in der Martin-Luther-Straße). Eintrittskarten an der Abendkasse: 14 € (für Kinder und Jugendliche 10,50 €)
Kartenreservierungen (unter Telefon 09231 5115) nur zum Preis der Abendkasse!
Die Partner der "vhs-Weltgesichter 2019" sind:
? CUBE-Bikes (Logo liegt vor!)
? KEC-Marktredwitz (Logo liegt vor!)
? ProComp GmbH (Logo liegt vor!)
? das Rawetzer Autohaus (Logo liegt vor!)
? Scherdel GmbH (Logo liegt vor!)
? Sparkasse Hochfranken (Logo liegt vor!)
? Stadtwerke Marktredwitz (Logo liegt vor!)
? STEWOG Marktredwitz (Logo liegt vor!)
Bildtext:
Keine Frage ist, wer hier dem Wanderweg entspannter entgegen schaut. Aber eine Frage bleibt, wo genau sich hier Sunny und Mario Goldstein eine Atempause gönnen. Die beantwortet unser Mann aus Thüringen am 2. Dezember für die "vhs-Weltgesichter"!
Foto: Mario Goldstein

Kurs weiterempfehlen

Mitten im Leben

Gefördert werden sollen das allgemeine Engagement für demokratische Werte und für Menschenrechte. In den angebotenen Lernräumen können Urteilsfähigkeit und Handlungskompetenzen erfahren und entwickelt werden.

Programmangebot

Das Programmangebot des Fachbereichs „Politik – Gesellschaft – Umwelt“ ist breit angelegt und umfasst sowohl politische, soziale, ökonomische, ökologische, rechtliche als auch geschichtliche, psychologische und pädagogische Themen. Bildung für nachhaltige Entwicklung, Umweltbildung und Globales Lernen sind wesentliche gesellschaftliche Aufgaben. Die Volkshochschulen halten hier ein breites Angebot zur Information, Diskussion und zum aktiven Handeln vor.

Grundsätze

 

Die Veranstaltungen sind geprägt durch offenen Gedankenaustausch zwischen engagierten Menschen, in sachlichen und kontroversen Diskussionen, zur gemeinsamen Erarbeitung von Kenntnissen und Hintergrundinformationen, mit spannenden und kreativen Methoden.

 

NACH OBEN