Kultur Kultur

 

Seit den Anfängen der Volkshochschule Fichtelgebirge ...
... ist kulturelle Bildung ein selbstverständlicher Teil ihres Angebots. Kunst und Kultur sind elementarer Bestandteil einer allseitigen Persönlichkeitsentwicklung und Allgemeinbildung. Sie sind unverzichtbar für ein selbstgestaltetes, erfülltes und gelingendes Leben. Persönliche und berufliche Interessen lassen sich dabei optimal miteinander verbinden.

Zurück ...

In unseren Angeboten der Kulturellen Bildung erlernen, erproben, entwickeln und erweitern Sie Kernkompetenzen wie Kreativität, Flexibilität, Improvisationsbereitschaft, Problemlösungsstrategien und Teamfähigkeit. Nutzen Sie auch unsere Angebote mit Fahrten zu Theatern und Konzerten in der Region im Rahmen der Reihe Kulturbus. Weiterlesen ...

 

Kultur - Gestalten / Kursdetails

zurück zur Kursliste

vhs-KULTURBUS-Spezial: Die ELBPHILHARMONIE im SOPRAN

Kursnummer BMR20070
Dozentin NN
erster Termin Fr., 08.11.2019 08:00 - 20:00
letzter Termin So., 10.11.2019 08:00 - 20:00
Dauer 3 Termine
Gebühr 0,00 € Reisepreis bei 25-29 Teilnehmenden mit Übernachtung im Doppelzimmer: 833 €
Einzelzimmerzuschlag: durchweg 260 €
(ACHTUNG! Im Hotel sind für unsere Gruppe maximal 6 Einzelzimmer vorreserviert! Deshalb Einzelzimmerwunsch bitte unbedingt auf der Anmeldung vermerken!) (inkl. MwSt.)
Veranstaltungsort Hamburg, Elbphilharmonie

Kurstermine

Datum
08.11.2019
Uhrzeit
08:00 - 20:00 Uhr
Ort
Hamburg, Elbphilharmonie
Datum
09.11.2019
Uhrzeit
08:00 - 20:00 Uhr
Ort
Hamburg, Elbphilharmonie
Datum
10.11.2019
Uhrzeit
08:00 - 20:00 Uhr
Ort
Hamburg, Elbphilharmonie


in den Warenkorb

Dieser Kurs ist buchbar

Fr., 08.11.2019
08:00 - 20:00


Bildungsreise in Zusammenarbeit mit Dr. Augustin Studienreisen GmbH.
Manchmal ist man ja gerne der Wiederholungstäter. Deshalb wagen die Dr. Augustin Studienreisen GmbH und die vhs-Fichtelgebirge in Marktredwitz auch im Jahr 2019 eine Reise zur Elbphilharmonie nach Hamburg. Weit mehr als das Sequel zum September 2018, wird beim Reload im November 2019 ein Konzert mit Sonya Yoncheva der Programmkern sein.
1981 in Bulgarien geboren, debütierte die Sopranistin 2016 am Royal Opera House in London. Heute darf die Wahlberlinerin ohne Abstriche das Etikett Weltstar der Oper für sich in Anspruch nehmen. Denn längst schmücken die Sticker der New Yorker Met, der Mailänder Scala und der Wiener Staatsoper ihr Reisegepäck. In Hamburg wird ihre Stimme Werke von Guiseppe Verdi, Gioachino Rossini, Giacomo Puccini und anderen in den Konzertsaal tragen.
Um den Auftritt gruppieren sich eine Stadt- und eine Hafenrundfahrt. alles zusammen werden zwei Übernachtungen in einem Fünf-Sterne-Haus auf den Hauch von Luxus betten. Die Basics zur Ausschreibung sind: Mindestteilnehmerzahl: 25, Maximalteilnehmerzahl: 29
Reisepreis bei 25 bis 29 Teilnehmenden mit Übernachtung im Doppelzimmer: € 833,00
Einzelzimmerzuschlag: durchweg € 260,00
(ACHTUNG! Im Hotel sind für unsere Gruppe maximal 6 Einzelzimmer vorreserviert! Deshalb Einzelzimmerwunsch bitte unbedingt auf der Anmeldung vermerken!)
Alles zu den Themen Reiseverlauf, Reiseleistungen und der Anmeldung verzeichnet ein Infoblatt zur Ausschreibung, das Sie gerne bei den Geschäftsstellen der vhs-Fichtelgebirge anfordern können.
Bitte beachten:
Die vhs-Fichtelgebirge ist Vermittler dieser Reiseausschreibung. Veranstalter ist unser Reisepartner Dr. Augustin Studienreisen GmbH mit Sitz in Forchheim. Mit Ihrer Anmeldung zur Reise wird eine Anzahlung in Höhe von 20 % des Reisepreises fällig. Die Restzahlung erfolgt dann spätestens drei Wochen vor Reiseantritt. Eine Reisekostenrücktrittsversicherung ist nicht im Reisepreis enthalten, kann aber optional für € 37,00 p.P. hinzu gebucht werden (Wunsch bitte entsprechend auf der Anmeldung vermerken!). Mit Ihrer Unterschrift auf der Anmeldung erkennen Sie diese Konditionen als Bestandteil der Anmeldung/ Buchung zu dieser Bildungsreise an.
Anmeldeschluss auf Anfrage, Freitag, der 18. Oktober 2019!
Danach bleibt der vhs-Fichtelgebirge in Marktredwitz nur eins: Mit Ihnen darauf zu setzen, dass auch diese musikalische Reise gelebte vhs-Wirklichkeit werden kann!

Kurs weiterempfehlen

Sinn für das Schöne

Kunst- und Kulturtechniken praktisch erlernen und erleben
Die Volkshochschule Fichtelgebirge ermöglichen es, Wissen und Fähigkeiten in den Bereichen Kunst und Kultur zu günstigen Preisen und frei von Zugangsvoraussetzungen zu erwerben. Sie machen da weiter, wo Schule aufhört. An Volkshochschulen können viele künstlerischen Sparten in Theorie und Praxis erlernt werden. An der  Volkshochschule Fichtelgebirge werden Fertigkeiten und Techniken der verschiedenen Künste, wie auch traditionelles und zeitgenössisches (Kunst-) Handwerk unterrichtet. Die Teilnehmer und Teilnehmerinnen sind schöpferisch tätig und setzen sich gestaltend mit sich und ihrer Lebenswelt auseinander.

Erhalt kulturellen Wissens – Kunst und Kultur verstehen

Zu Veranstaltungen von Theatern, Opern- und Konzerthäusern bietet die Volkshochschule Fichtelgebirge Seminare, Vorträge und Exkursionen mit inhaltlichen Einführungen und Nachbereitungen. In Museen und Ausstellungen schaffen sie Zugänge zu historischen und zeitgenössischen Werken der Kunst, ihren Produzenten und ihrer Zeit. Regionales Kunst- und Kulturschaffen wird von – zumeist lokal verorteten – Kunst- und Kulturexperten vermittelt. Das Wissen um die künstlerischen und kulturellen Besonderheiten sowie die kulturelle Vielfalt einer Region stärkt die Identifikation der Bevölkerung mit der Region und die Lebensqualität in ihrer Kommune.

Gesellschaftliche Teilhabe

Kulturelle Bildung schafft in ihrer Offenheit für alle Bürgerinnen und Bürger Zugänge zur Kultur und ermöglicht gesellschaftliche Teilhabe, sie fördert Integration und Inklusion. „Gerade die sozialen, kreativen und kommunikativen Potenziale der kulturellen Erwachsenenbildung sind perspektivisch von großer und wachsender Bedeutung“, betont etwa auch die Enquete-Kommission „Kultur in Deutschland" in ihrem Abschlussbericht.

NACH OBEN