Kurse Kurse
/ Kursdetails

zurück zur Kursliste

Auf den Spuren von Alexander von Humboldt im Fichtelgebirge

Kursnummer BTT10900
Dozentin Christine Roth
erster Termin Mi., 23.10.2019 19:30 - 21:00
letzter Termin Mi., 23.10.2019 19:30 - 21:00
Dauer 1 Termin
Gebühr 4,00 € (inkl. MwSt.)
Gebühr ermäßigt 0,00 € (inkl. MwSt.)
Veranstaltungsort Leupoldsdorf, Altes Schulhaus, Waffenhammerweg 8

Kurstermine

Datum
23.10.2019
Uhrzeit
19:30 - 21:00 Uhr
Ort
Leupoldsdorf, Altes Schulhaus, Waffenhammerweg 8


in den Warenkorb

Dieser Kurs ist buchbar

Mi., 23.10.2019
19:30 - 21:00


Bergbau und Steinverarbeitung waren über Jahrhunderte hinweg bedeutsam für die industrielle Entwicklung im Fichtelgebirge. Auch damals in preußischer Zeit, als der junge Alexander von Humboldt hier eine Bestandandsaufnahme der vorhandenen Bergwerke im Auftrag der Landesherren durchführte. Nur wenige Jahre widmete er sich diesem Aufgabengebiet, bevor es ihn in ferne Länder zog. Doch diese Zeit war nicht nur prägend für den späteren großen Universalgelehrten, sondern er hat auch Spuren hier vor Ort hinterlassen. Der Bildvortrag begibt sich an Humboldt Wirkungsstätten im Fichtelgebirge und führt entlang ausgewählter Themenwege, die den historischen Bergbauaktivitäten folgen.
Diese Veranstaltung findet in Kooperation mit dem Geopark Bayern-Böhmen statt. Eine Anmeldung ist erforderlich unter 09287 800 5120.

Kurs weiterempfehlen

NACH OBEN