Kursangebote Kursangebote
/ Kursdetails

zurück zur Kursliste

Die neuen Bundesländer einst & jetzt

Kursnummer DHO10901
Dozent Fred-J. Jansch
erster Termin Mi., 14.10.2020 15:30 - 17:00
letzter Termin Mi., 14.10.2020 15:30 - 17:00
Dauer 1 Termin
Gebühr 3,00 € (inkl. MwSt.)
Gebühr ermäßigt 0,00 € (inkl. MwSt.)
Veranstaltungsort Hohenberg, Gaststätte Haidhölz´l, Saal

Kurstermine

Datum
14.10.2020
Uhrzeit
15:30 - 17:00 Uhr
Ort
Hohenberg, Gaststätte Haidhölz´l, Saal


Keine Internet-Anmeldung möglich

Mi., 14.10.2020
15:30 - 17:00


Impressionen vor und nach der Wende
Beginnend in Thüringen reisen wir von den Feengrotten über Erfurt, Weimar und Eisenach bis zum Kyffhäuser. Die aktuellen Bilder werden immer wieder den Aufnahmen aus der DDR-Zeit gegenübergestellt. In Sachsen lernen wir Leipzig und Dresden vor und nach der Wende kennen. Der Harz mit Wernigerode und Quedlinburg bildet den Höhepunkt der Sehenswürdigkeiten in Sachsen-Anhalt. In Brandenburg lebt auch heute noch die Minderheit der Sorben, die wir auch im Spreewald finden. Cottbus und Bad Muskau an der polnischen Grenze bilden weitere Schlaglichter. Auch der Osten Berlins hat nach der Wende dramatisch sein Gesicht verändert. In Mecklenburg-Vorpommern finden wir noch ehrwürdige Hansestädte wie Rostock, Greifswald und Wismar. Auch die Landeshauptstadt Schwerin mit ihrem herrlich restaurierten Schloss gehört zu diesem Städtebund.

Kurs weiterempfehlen

NACH OBEN