Skip to main content

Gesellschaft

46 Kurse
Die Volkshochschule Fichtelgebirge ...

... versteht sich als demokratischer Ort des sozialen und politischen Lernens. Ein besonderer Stellenwert kommt daher der politischen Bildung zu, die weder Belehrung noch Parteipolitik verfolgt.

Das Programm-Angebot des Fachbereichs Gesellschaft umfasst sowohl politische, soziale, ökonomische, ökologische, rechtliche als auch geschichtliche, psychologische und pädagogische Themen.


Bundesfreiwilligendienst
Sich freiwillig engagieren. Weiterlesen ...

 

Kurse nach Themen

vhs-Weltgesichter: AUSTRALIEN. Ein Jahr Freiheit
Fr. 08.04.2022 19:30
Marktredwitz, Stadthalle, Bauerstraße 10

Ein TRAVELOGUE von und mit Aneta und Dirk Bleyer. Am Anfang stand ein Traum. Nicht für den NATIONAL GEOGRAPHIC oder das Magazin STERN. Ein Jahr lang wollten die Reisejournalisten Aneta und Dirk Bleyer wahre Freiheit spüren. AUSTRALIEN sollte ihnen den Traum erfüllen. Quer durch die Zeit ging es auf vergessenen Pisten hoch im Norden bis tief ins OUTBACK hinein, über Inseln aus Sand hinweg auf Landschaften von beinahe surrealer Schönheit zu, einer Schönheit, die das Klischee vom alleine ROTEN KONTINENT neu überdenken lässt. Denn pinkfarbenen Seen, ein Meer, das im Dunkel intensiv blau zu leuchten beginnt und Gestein, das regelrecht zu glühen scheint, fügen ein Mosaik der Vielfalt zusammen, das auch die Menschenbilder dieser Welt nicht vergisst. Darunter Wanderarbeiter, das Personal einsamer Stations oder die Kommunen der Aborigines, die noch immer um eine Gleichstellung in der Gesellschaft Australiens ringen. Eben diese Facetten vereinen beste Fotografie UND Live-Kommentar zu einem AUSTRALIEN-Bild, das seine ganz eigene TRAUMZEIT entdeckt, selbst wenn all diese Farben mit einer Konstante leben – den oft gigantischen Distanzen. Gewinnspiel: Das DOWN UNDER von Aneta und Dirk Bleyer kann man bei den „vhs-Weltgesichtern“ auch kostenfrei erleben. Den Weg zu 1X3 und 1X2 Freikarten macht frei diese Preisfrage: In Sachen Giftgetier hält AUSTRALIEN wohl sämtliche Weltrekorde. Natürlich auch beim Thema SCHLANGEN. Und obwohl man SIE gern auch SCHRECKENSOTTER nennt, darf SIE sich die Nummer 1 der (tödlichen) GIFTNATTERN nennen. Ist es a) die BOOMSLANG b) der INLANDTAIPAN c) die BRAUNSCHLANGE ? Die (richtige) Antwort notieren Sie bitte in eine E-Mail (marktredwitz@vhs-fichtelgebirge.de) oder auf eine Postkarte (vhs-Fichtelgebirge, Geschäftsstelle Marktredwitz, AUSTRALIEN, Fikentscherstraße 19, 95615 Marktredwitz). Alle Einsendungen, die uns bis spätestens Mittwoch, dem 14. April 2021 erreichen, nehmen an der Verlosung teil. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Eintrittskarten im Vorverkauf: € 13,50 (für Kinder und Jugendliche € 9,50 ), bei der vhs-Fichtelgebirge in Marktredwitz, der Touristinformation in Marktredwitz, der Stadtbücherei und bei Fotoprofi Weiß in der Martin-Luther-Straße) Eintrittskarten an der Abendkasse: € 14,50 (für Kinder und Jugendliche € 10,50) Kartenreservierungen (unter Telefon 09231 – 5115) nur zum Preis der Abendkasse! Die Partner der „vhs-Weltgesichter 2021“ sind: ? CUBE-Bikes (Logo liegt vor!) ? STEWOG Marktredwitz (Logo liegt vor!) ? Hotel BAIRISCHER HOF (Logo liegt vor!) Atelier Hari (Logo liegt vor!) Bildtext: Seit 2019 darf ER sprachlich wieder bei den Ureinwohnern Australiens zuhause sein – der Ayers Rock, jetzt offiziell der ULURU und ganz sicher das Symbol für den FÜNFTEN KONTINENT. Foto: Aneta und Dirk Bleyer

Kursnummer GMR10902
Kursdetails ansehen
Gebühr: 13,50
Dozent*in: Dirk Bleyer
vhs-Weltgesichter: IM FLUSS
Fr. 18.02.2022 19:30
Marktredwitz, Stadthalle, Bauerstraße 10

6000 KILOMETER auf MISSOURI und MISSISSIPPI durch AMERIKA. Eine Multivision von und mit Dirk Rohrbach. Wer sich in der Wüste von Kalifornien ein Kajak zimmert, hat entweder ein Problem oder einen Plan. Für DIRK ROHRBACH war der Plan: mit dem Paddelboot das viertgrößte Flusssystem der Erde zu befahren. Zu Problemen sollten Unwetter und Hitze werden. Aber aus BEIDEM entstand, was ABENTEUER definiert. Ein Alleingang über 6000 Kilometer hinweg, bis tief in den Süden der USA, zum Golf von Mexiko. So begegnet die Flussfahrt dem Herzland Amerikas mit seinen Metropolen und kleinen Siedlungen. So begegnet die Flussfahrt immer wieder einer majestätischen Natur und den Menschen dieser Wasserwelt, wo sich manch einer freiwillig FLUSSRATTE nennt, nur weil ihr, weil ihm ein Leben ohne den Strom nicht möglich scheint. All das führt der Fotograf und Moderator in einer Reportage zusammen, die im Erzählen Dynamik und Nähe kennt, aber auch eine Entschleunigung, dass mit ihr ein vhs-Weltgesicht spüren lässt, welche Gestalt sie haben kann – DIE REISE INS ICH. Gewinnspiel: Zur extra bequemen Vorbereitung verlost die vhs-Fichtelgebirge in Marktredwitz Freikarten und das Begleitbuch zum „Egotrip“ der etwas anderen Art. Preisfrage: Wer den Film BEIM STERBEN IST JEDER DER ERSTE kennt, weiß, dass Flussfahrten im Kino nicht immer ein gutes Ende nehmen. Ganz ähnlich beim Artverwandten DIE LETZTEN AMERIKANER. Doch wo der deutsche Verleihtitel dumpfe Schlagzeilen-Rhetorik bemüht, kuschelt der Originaltitel lieber mit einem populären Whiskey-Likör. Es ist a) FIREBALL b) SOUTHERN COMFORT c) MULDOON? Die (richtige) Antwort notieren Sie bitte in eine E-Mail (marktredwitz@vhs-fichtelgebirge.de) oder auf eine Postkarte (vhs-Fichtelgebirge, Geschäftsstelle Marktredwitz, IM FLUSS, Fikentscherstraße 19, 95615 Marktredwitz). Alle Einsendungen, die uns bis spätestens Mittwoch, dem 17. März 2021 erreichen, nehmen an der Verlosung teil. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Eintrittskarten im Vorverkauf: € 14,50, inkl. Pausensnack! (für Kinder und Jugendliche € 10,50 ), bei der vhs-Fichtelgebirge in Marktredwitz, der Touristinformation in Marktredwitz, der Stadtbücherei und bei Fotoprofi Weiß in der Martin-Luther-Straße) Eintrittskarten an der Abendkasse: € 15,50, inkl. Pausensnack! (für Kinder und Jugendliche € 11,50) Kartenreservierungen (unter Telefon 09231 – 5115) nur zum Preis der Abendkasse! AMERICAN CATERING by: Clarence Kennedy (bitte LOGO einfügen) Die Partner der „vhs-Weltgesichter 2021“ sind: ? CUBE- Bikes (Logo liegt vor!) ? STEWOG Marktredwitz (Logo liegt vor!) ? Hotel BAIRISCHER HOF (Logo liegt vor!) ? Atelier-Hari (Logo liegt vor!) Bildtext: IM FLUSS zu sein, das geht auch ganz konkret, ohne jede Metaphorik. Wie hier ein Alligator beweist. Wie das Konkrete dann doch auch metaphorisch wird, zeigt Dirk Rohrbach für die vhs-Weltgesichter am 13. März in der Stadthalle! Foto: Dirk Rohrbach

Kursnummer GMR10900
Kursdetails ansehen
Gebühr: 14,50
Dozent*in: Dirk Rohrbach
CAREFUL NIGHT GUIDE in Corona Zeit
Fr. 25.02.2022 20:00
Weißenstadt

Wir erleben das zauberhafte ober- und unterirdische Weißenstadt - verbunden mit geschichtlichen, gesellschaftlichen und lustigen Erzählungen aller Art. Treffpunkt: Am Marktplatz - zwischen Kirche und Rathaus, jeweils 20 Uhr! Telefonische Anmeldungen sind möglich unter 0151/17337105. PS: Sie können auch gerne einen individuellen Termin vereinbaren!

Kursnummer GWS10901
Früher in Rente? Tipps und Hinweise
Do. 10.02.2022 19:00
Wunsiedel

Infoabend zu einer neuen Lebensphase. Der Weg in den Ruhestand lässt sich verkürzen, wenn man um bestimmte Weichenstellungen weiß. Unser Infoabend folgt diesem Leitsatz und behandelt in einem ersten Block die Voraussetzungen für den Renteneintritt. Geht es anschließend um Abschläge, Boni und "rentenunschädliche" Hinzuverdienste, gilt weiter dem Stichwort "Altersteilzeit" die Aufmerksamkeit. Dabei bleiben Irrtümer und Klischees, die sich immer wieder in das komplexe Thema RENTE schleichen, nicht unerwähnt. Schließlich weiß unser Dozent - ein gerichtlich zugelassener und unabhängiger Rentenberater - wovon er spricht. Anmeldeschluss: Freitag, 4. Februar 2022.

Kursnummer GWU10300
Kursdetails ansehen
Gebühr: 10,00
+ 7,50 € für Handout
Dozent*in: Hermann Scharl
New Work, Arbeitswelt 4.0 - Livestream
Mo. 21.03.2022 19:00

In Zusammenarbeit mit dem BayernLab Wunsiedel und der VHS Böblingen - Sindelfingen e.V.. Wie wollen wir arbeiten? Unsere Arbeitswelt hat sich während der Corona-Pandemie verändert. Die notwendigen Hygienemaß-nahmen haben beispielsweise dazu geführt, dass persönliche Treffen und Zusammenarbeit aus Be-sprechungsräumen in virtuelle Räume verlagert wurden. Gleichzeitig sind Wege- und Reisezeiten ent-fallen, so dass Freiraum für andere Aktivitäten entstand. Inzwischen zeichnet sich ab, dass unsere Arbeitswelt sich dahingehend entwickelt, dass die Vorteile persönlicher Treffen und virtueller Zusam-menarbeit gezielt genutzt werden, je nach dem Bedarf und den Möglichkeiten der jeweils aktuell zu verrichtenden Arbeitsaufgaben. Im Vortrag werden aktuelle Entwicklungen aufgezeigt, eingeordnet und diskutiert.

Kursnummer GWU11202
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: Dr. Tim Jeske
Wie trenne ich Müll richtig?
Di. 15.03.2022 19:30
Arzberg

Nach der Einführung der "Gelben Tonne" im Landkreis Wunsiedel i.F. als ein weiteres Instrument der Erfassung von Wertstoffen beim Haushalt, ist es wichtig, dass die vorhandenen Wertstofftonnen auch richtig befüllt werden. Im Vortrag wird deshalb detailliert auf die Trennvorschriften sowohl für Bio- und Papiertonne, Gelbe Tonne als auch für die Containererfassung z.B. in den Wertstoffhöfen eingegangen. Darüber hinaus wird erläutert, wie das jeweils zugehörige Recycling funktioniert.

Kursnummer GAB10400
Kursdetails ansehen
Gebühr: 5,00
Dozent*in: Beate Küspert
Früher in Rente? Tipps und Hinweise - Livestream
Di. 11.01.2022 19:00

Infoabend zu einer neuen Lebensphase Der Weg in den Ruhestand lässt sich verkürzen, wenn man um bestimmte Weichenstellungen weiß. Unser Infoabend folgt diesem Leitsatz und behandelt in einem ersten Block die Voraussetzungen für den Renteneintritt. Geht es anschließend um Abschläge, Boni und "rentenunschädliche" Hinzuverdienste, gilt weiter dem Stichwort "Altersteilzeit" die Aufmerksamkeit. Dabei bleiben Irrtümer und Klischees, die sich immer wieder in das komplexe Thema RENTE schleichen, nicht unerwähnt. Schließlich weiß unser Dozent - ein gerichtlich zugelassener und unabhängiger Rentenberater - wovon er spricht. Anmeldeschluss: Freitag, 7. Januar 2022.

Kursnummer FSE10300
Kursdetails ansehen
Gebühr: 7,50
Dozent*in: Hermann Scharl
Lernen lernen
Do. 19.05.2022 19:00
Weißenstadt

Das geflügelte Wort vom "lebenslangen Lernen" ist längst gelebte Wirklichkeit. Nur, was braucht es, dass wir unser LERNEN effizient gestalten können? Und wie können wir ein LERNEN nutzen, das unserem Gehirn entspricht? Diese Fragen will der Abend beantworten. Neben den grundlegenden Hirnfunktionen beschreibt der Vortrag deshalb, wie man die passende Lernumgebung für sich schafft und welche Lernstrategien sich über die Zeit wirklich bewährt haben. Bitte beachten: Für diesen Vortrag gilt das vhs-übliche Anmeldeverfahren unter Telefon 09287 - 8005120 oder "online" über die www.vhs-fichtelgebirge.de. Anmeldeschluss: Montag, 16. Mai 2022 !

Kursnummer GWS10601
Homeoffice und mobiles Arbeiten - Livestream
Mo. 07.03.2022 19:00

In Zusammenarbeit mit dem BayernLab Wunsiedel und der VHS Böblingen - Sindelfingen e.V.. Chance oder Zumutung in der modernen Arbeitswelt? Für immer mehr Menschen ist der Arbeitsort nicht mehr nur das Büro oder die Werkshalle, sondern auch der heimische Küchentisch - spätestens seit der Corona-Pandemie. Die Arbeit von zu Hause ist inzwischen weit verbreitet, dank digitaler Technologie. Mobile Arbeit ist erwünscht oder ungewollt, ergonomisch und technisch gut gestaltet oder eben auch nicht. Was bedeutet es, von zu Hause zu arbeiten? Für wen ist das Homeoffice hilfreich? Wer profitiert und welche neuen Probleme bringt diese Entwicklung mit sich? Der Vortrag zeigt Daten und Fakten rund um die Verbreitung von Homeoffice und mobiler Arbeit in Deutschland auf, beleuchtet aktuelle Trends in der Arbeitsorganisation und stellt zur Diskussion, ob so die Arbeitswelt der Zukunft aussieht.

Kursnummer GWU11200
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
CAREFUL NIGHT GUIDE in Corona Zeit
Fr. 29.04.2022 20:00
Weißenstadt

Wir erleben das zauberhafte ober- und unterirdische Weißenstadt - verbunden mit geschichtlichen, gesellschaftlichen und lustigen Erzählungen aller Art. Treffpunkt: Am Marktplatz - zwischen Kirche und Rathaus, jeweils 20 Uhr! Telefonische Anmeldungen sind möglich unter 0151/17337105. PS: Sie können auch gerne einen individuellen Termin vereinbaren!

Kursnummer GWS10903
Das Hund-Mensch-Team
Sa. 23.04.2022 13:00
Marktleuthen

Will man sicher gehen, dass in der Beziehung zwischen Mensch und Hund die Harmonie dominiert, kommt man an einer Art von "Teambuilding" kaum vorbei. Deshalb zeigt unser Training in Theorie und Praxis, wie man die Körpersprache und das Verhalten des Vierbeiners richtig "liest" und sich selbst dem Tier gegenüber verständlich macht. Im Kern wollen wir erwünschtes Verhalten im Hund positiv so verstärken, dass nicht erwünschtes Verhalten nach und nach schwindet. Unser Leitsatz dabei: Wirklich zu erkennen, was genau Ihren Hund motiviert. Wirklich zu erkennen, was genau Ihr Hund unter Belohnung versteht. Denn eines ist klar: Jeder Hund ist anders! Jedes Mensch-Hund-Team will anders zusammenwachsen! Die endgültige Einteilung in die Kurse erfolgt am Freitag, den 1. April 2022 um 16.00 Uhr auf dem Hundeplatz Wendenhammer, ohne Hund, damit unter anderem das Alter, der aktuelle Trainingszustand (Anfänger/Fortgeschrittene), die Anliegen der Hundebesitzer Berücksichtigung finden können und die Gruppenzusammenstellung entsprechend erfolgen kann.

Kursnummer GML10001
Kursdetails ansehen
Gebühr: 60,00
Dozent*in: Thomas Klügel
Früher in Rente? Tipps und Hinweise
Di. 10.05.2022 19:00
Thiersheim

Infoabend zu einer neuen Lebensphase Der Weg in den Ruhestand lässt sich verkürzen, wenn man um bestimmte Weichenstellungen weiß. Unser Infoabend folgt diesem Leitsatz und behandelt in einem ersten Block die Voraussetzungen für den Renteneintritt. Geht es anschließend um Abschläge, Boni und "rentenunschädliche" Hinzuverdienste, gilt weiter dem Stichwort "Altersteilzeit" die Aufmerksamkeit. Dabei bleiben Irrtümer und Klischees, die sich immer wieder in das komplexe Thema RENTE schleichen, nicht unerwähnt. Schließlich weiß unser Dozent - ein gerichtlich zugelassener und unabhängiger Rentenberater - wovon er spricht. Anmeldeschluss: Freitag, 29. April 2022.

Kursnummer GTH10300
Kursdetails ansehen
Gebühr: 10,00
Dozent*in: Hermann Scharl
Heimat hat viele Gesichter
Fr. 21.01.2022 19:00
Selb

oder: Migrationsbewegungen im Fichtelgebirge Das Fichtelgebirge zeichnet bis heute eine große kulturelle Vielfalt aus, die auf einer wechselvollen Geschichte gründet. So waren es mehrfach Migrationsbewegungen, die nachhaltig auf Gesellschaft und Kulturlandschaft Einfluss nahmen. Eben sie zu skizzieren- und damit eine neue Sicht auf aktuelle politische Entwicklungen zu geben - will im Mittelpunkt des Vortrags stehen und die Geschichte unserer Region mit einer europäischen Perspektive verknüpfen! Bitte melden Sie sich vorab via Telefon (09287 8005120) oder online über die www.vhs-fichtelgebirge.de zu diesem Vortragsabend an.

Kursnummer FSE10900
Kursdetails ansehen
Gebühr: 6,00
Dozent*in: Adrian Roßner
CAREFUL NIGHT GUIDE in Corona Zeit
Fr. 27.05.2022 20:00
Weißenstadt

Wir erleben das zauberhafte ober- und unterirdische Weißenstadt - verbunden mit geschichtlichen, gesellschaftlichen und lustigen Erzählungen aller Art. Treffpunkt: Am Marktplatz - zwischen Kirche und Rathaus, jeweils 20 Uhr! Telefonische Anmeldungen sind möglich unter 0151/17337105. PS: Sie können auch gerne einen individuellen Termin vereinbaren!

Kursnummer GWS10904
Knigge in Corona Zeiten
Do. 24.03.2022 18:00
Nagel

Wie sich gängige Umgangsformen anpassen müssen Besondere Zeiten erfordern besondere Maßnahmen bzw. Verhaltensregeln. Wer hätte gedacht, seinen Chef mal mit "Ghetto-Faust" zu begrüßen oder zu lernen, mit den Augen zu lächeln, wenn der Mund hinter einer Maske versteckt wird? Neue Regelungen und eine spezielle Vorgabe für Umgangsformen gab es bisher nicht für eine Pandemie; die "neue Art" des Händeschüttelns wird nicht durch Knigge geregelt. Wir werden im Gespräch und im Miteinander jedoch feststellen, dass die bisherigen Knigge- und Umgangsformen top aktuell sind, dass wir diese nur aufzufrischen brauchen. Und vielleicht gibt es auch die eine oder andere Verhaltensweise aus den Corona-Zeiten, die wir beibehalten sollen?

Kursnummer GNA10600
Kursdetails ansehen
Gebühr: 20,00
+ 2 € für Handout
Robotik in der Pflege - Livestream
Mo. 14.03.2022 19:00

In Zusammenarbeit mit dem BayernLab Wunsiedel und der VHS Böblingen - Sindelfingen e.V.. Vor dem Hintergrund des demografischen Wandels und des verstärkten Fachkräftemangels wird der Einsatz von Robotern und intelligenten Unterstützungstechnologien in der Arbeitswelt wie auch im Pflegebereich in den nächsten Jahren stark zunehmen müssen. Insbesondere der Pflegebereich erfor-dert neuartige Systeme, damit ältere Menschen in ihrer heimischen Umgebung wohnen bleiben können bzw. das selbstbestimmte Handeln von Menschen in Pflege- oder Altenheimen durch neue Technolo-gien unterstützt wird. Zudem benötigt auch das Pflegepersonal zusätzliche technische Unterstützung zur Entlastung von monotonen und körperlich schweren Arbeiten.Der Vortrag vermittelt einen Über-blick zum aktuellen Stand der Technik von Robotern und intelligenten Technologien im Pflegebereich und wagt einen Ausblick in die Zukunft.

Kursnummer GWU11201
Prävention 4.0 in Zeiten der Pandemie
Mo. 17.01.2022 19:00
Wunsiedel

In Zusammenarbeit mit dem BayernLab Wunsiedel und der VHS Böblingen - Sindelfingen e.V. Die digitale Transformation verändert Schritt für Schritt unsere Arbeitswelt. Diese Veränderungen wirken sich sowohl auf Führung und Unternehmenskultur als auch auf die Sicherheit und Gesundheit von Beschäftigten aus. Zudem hat die Corona-Pandemie gezeigt, wie wichtig eine gesundheitsfördernde Arbeitsgestaltung ist. Ausgehend von dem Forschungsprojekt "Prävention 4.0" befasst sich der Vortrag mit diesen Auswirkungen, welche Lehren sich aus der Corona-Pandemie ziehen lassen und skizziert Präventionsmaßnahmen, die zu einer sicheren und gesunden Arbeitsgestaltung in der digitalisierten Arbeitswelt beitragen können.

Kursnummer FWU11204
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: Dr. Ufuk Altun
Das GEO-Zentrum an der KTB
Sa. 07.05.2022 10:00
Windischeschenbach, Geozentrum

Tagesausflug nach Windischeschenbach Es waren Geowissenschaftler, die bei Windischeschenbach 9101m tief in die Erdkruste bohrten. Das "tiefste Loch der Welt" war gemacht, eine "Kontinentale Tiefbohrung" (KTB) im Wortsinn getan. An dieser weltbekannten Location entstand 1998 das "GEO-Zentrum an der KTB" als Informations- und Begegnungsstätte für Wissenschaft, Schule und Öffentlichkeit. Heute eine moderne Bildungsstätte, hat sich das GEO-Zentrum dem Thema Erde verschrieben. Die Führung macht Sie mit einer Forschung bekannt, die zum Staunen und auch nachdenklich macht, weil man ein Stück besser begreift, wie komplex das System Erde ist. Wir treffen uns direkt beim "GEO-Zentrum an der KTB", Am Bohrturm 2 in Windischeschenbach. Die Führung verlangt eine Mindestteilnehmerzahl von 10 Personen und erlaubt auch, den Bohrturm zu besteigen. Anmeldeschluss ist am 17. April 2022.

Kursnummer GAB11000
Kursdetails ansehen
Gebühr: 6,50
inkl. Besteigung des Bohrturms (Preiserhöhung möglich)
Dozent*in: N.N.
Sagenlesung
Fr. 28.01.2022 19:30
Weißenstadt

Sagen üben schon seit Generationen einen besonderen Reiz auf die Menschen des Fichtelgebirges aus. Aber leider sind viele der meist nur mündlich überlieferten Geschichten mittlerweile in Vergessenheit geraten. Adrian Roßner hat während der letzten Jahre verschiedene private Sammlungen auf der Suche nach eben diesen Erzählungen durchsucht und zwischenzeitlich in Form eines reich bebilderten Buches veröffentlicht. Die Lesung wird den Fokus neben den Geschichten auch auf ihre Entstehung und ihren berühmten "wahren Kern" richten. Bitte melden Sie sich vorab via Telefon (09253 / 95031) oder online über die www.vhs-fichtelgebirge.de zu diesem Vortragsabend an.

Kursnummer FWS10905
Kursdetails ansehen
Gebühr: 6,00
Dozent*in: Adrian Roßner
CAREFUL NIGHT GUIDE in Corona Zeit
Fr. 29.07.2022 20:00
Weißenstadt

Wir erleben das zauberhafte ober- und unterirdische Weißenstadt - verbunden mit geschichtlichen, gesellschaftlichen und lustigen Erzählungen aller Art. Treffpunkt: Am Marktplatz - zwischen Kirche und Rathaus, jeweils 20 Uhr! Telefonische Anmeldungen sind möglich unter 0151/17337105. PS: Sie können auch gerne einen individuellen Termin vereinbaren!

Kursnummer GWS10906