Skip to main content

Persönlichkeitsentwicklung

Mind Mapping
Do. 22.09.2022 19:30
Weißenstadt

Mind Mapping ist ein kreatives Tool, das viele Anwendungsmöglichkeiten bietet. Grundlagen und elementare Gestaltung von Mindmaps werden im Workshop vermittelt. Die vielfältigen Anwendungsmöglichkeiten für den sowohl privaten als auch für den beruflichen Bereich werden aufgezeigt. Bringen Sie bitte Papier und Buntstifte mit, um im Workshop Ihre ersten Mindmaps zu gestalten.

Kursnummer HWS10601
Letzte "Hilfe" Kurs - am Ende wissen, wie es geht
Mo. 26.09.2022 13:00
Wunsiedel

Dass man nach Unfällen Erste Hilfe leistet, ist selbstverständlich. Doch wie kann man einem Menschen helfen, der im Sterben liegt? Entwickelt wurde der Kurs vom Anästhesisten und Palliativmediziner Dr. med. Georg Bollig. Letzte Hilfe richtet sich an alle Menschen, die sich über die Themen rund um Sterben, Tod und Palliativversorgung informieren wollen. Im Kurs sprechen wir über die Normalität des Sterbens als Teil des Lebens, natürlich werden auch Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht kurz erläutert. Wir thematisieren mögliche Beschwerden, die Teil des Sterbeprozesses sein können und wie wir bei der Linderung helfen können. Wir überlegen abschließend gemeinsam, wie man Abschied nehmen kann und besprechen unsere Möglichkeiten und Grenzen.

Kursnummer HWU10600
Kursdetails ansehen
Gebühr: 20,00
Subjektive Wirklichkeit
Do. 06.10.2022 19:30
Weißenstadt

Jeder von uns hat eine eigene Vorstellung von der Welt und diese ist individuell einmalig, die gibt es kein zweites Mal. Wie Menschen sich mit der Welt auseinandersetzen und sich eine Vorstellung davon bilden, um sich in ihr zu bewegen und zu leben, wird anhand interessanter Gedanken und Vorstellungsmodellen im Vortrag beleuchtet. Dies kann das Verständnis für andere Menschen und sie selbst erheblich bereichern und mehr Wahlmöglichkeiten für die Gestaltung des eigenen Lebens bereitstellen. Subjektive Wirklichkeit als wesentliche Grundlage unseres Tun und Handelns verstehen lernen ist das Anliegen des Vortrages.

Kursnummer HWS10602
Letzte "Hilfe" Kurs - am Ende wissen, wie es geht
Mo. 14.11.2022 13:00
Wunsiedel

Dass man nach Unfällen Erste Hilfe leistet, ist selbstverständlich. Doch wie kann man einem Menschen helfen, der im Sterben liegt? Entwickelt wurde der Kurs vom Anästhesisten und Palliativmediziner Dr. med. Georg Bollig. Letzte Hilfe richtet sich an alle Menschen, die sich über die Themen rund um Sterben, Tod und Palliativversorgung informieren wollen. Im Kurs sprechen wir über die Normalität des Sterbens als Teil des Lebens, natürlich werden auch Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht kurz erläutert. Wir thematisieren mögliche Beschwerden, die Teil des Sterbeprozesses sein können und wie wir bei der Linderung helfen können. Wir überlegen abschließend gemeinsam, wie man Abschied nehmen kann und besprechen unsere Möglichkeiten und Grenzen.

Kursnummer HWU10601
Kursdetails ansehen
Gebühr: 20,00
Sprache und Verhalten
Do. 15.12.2022 19:30
Weißenstadt

Wir stehen im Leben häufig vor der Aufgabe, sei es im Betrieb oder auch privat, Menschen zu finden, die bestimmte Vorstellungen und Ansprüche erfüllen sollen. Dies ist keine leichte Aufgabe und Misserfolge sind nicht selten. Wissenschaftliche Erkenntnisse über die Zusammenhänge von Sprache und Verhalten bieten die Möglichkeit, Bedürfnisse für bestimmte Bereiche klar zu formulieren und erfolgreicher in der Auswahl zu werden. Die Bedeutung einer klaren Arbeitsplatzbeschreibung, Stellenausschreibung und Einstellungsgespräche erfolgreich zu gestalten und zu führen, werden im Vortrag anhand des LAB-Profiles (Language and Behaviour Profile von Shelle Rose Charvet) besprochen. Auf die wesentlichen Elemente des Profils wie Metaprogramme, motivationale Merkmale, Merkmale der Informationsverarbeitung und Transferdiskussion wird eingegangen. Im interaktiven Austausch werden die Möglichkeiten für den Einsatz im Betrieb und im privaten Leben diskutiert.

Kursnummer HWS10603
Letzte "Hilfe" Kurs - am Ende wissen, wie es geht
Do. 26.01.2023 13:00
Wunsiedel

Dass man nach Unfällen Erste Hilfe leistet, ist selbstverständlich. Doch wie kann man einem Menschen helfen, der im Sterben liegt? Entwickelt wurde der Kurs vom Anästhesisten und Palliativmediziner Dr. med. Georg Bollig. Letzte Hilfe richtet sich an alle Menschen, die sich über die Themen rund um Sterben, Tod und Palliativversorgung informieren wollen. Im Kurs sprechen wir über die Normalität des Sterbens als Teil des Lebens, natürlich werden auch Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht kurz erläutert. Wir thematisieren mögliche Beschwerden, die Teil des Sterbeprozesses sein können und wie wir bei der Linderung helfen können. Wir überlegen abschließend gemeinsam, wie man Abschied nehmen kann und besprechen unsere Möglichkeiten und Grenzen.

Kursnummer HWU10602
Kursdetails ansehen
Gebühr: 20,00