Skip to main content

Online Kurse - von zuhause aus

11 Kurse

Loading...
Superhirn - Vokabeln lernen im Sekundentakt für Schüler*innen
Do. 07.03.2024 16:00

"Online"-Seminar für Teilnehmer*innen ab 12 Jahren Vokabeln pauken ist für viele eine oft leidige und dumpfe "Pflicht" beim Sprachenlernen. Aber es geht auch anders! Auf Basis der "Schlüsselwortmethode" zeigt das Seminar, wie sich (neuer) Wortschatz beinahe im Sekundentakt erfassen lässt und länger im Kopf hängen bleibt. Das und Lernstrategien, die Referent Helmut Lange weiterentwickelt hat, weisen den Weg zu überraschenden Lernerfolgen - schon während des Web-Seminars. Bitte beachten: Um dabei zu sein, braucht es eine (zuverlässige) Internetverbindung, PC oder Laptop, dazu Webcam, Mikrofon, Lautsprecher und/oder ein Headset. Die Zugangsdaten (den Link), mit denen Sie dem Seminar beitreten können, senden wir Ihnen kurz vor dem Kursstart per E-Mail zu. Deshalb beim Anmelden unbedingt eine E-Mail-Adresse angeben.

Kursnummer KSE10503
Kursdetails ansehen
Gebühr: 24,00
Dozent*in: Helmut Lange
Schwedisch - Livestream
Do. 08.02.2024 19:30

Dieser Kurs richtet sich sowohl an die, die gerade eben den Mittelstufenkurs 1d belegt hatten und an all die anderen, die mit der schwedischen Sprache schon vertraut sind um nun das Gelernte aufzufrischen bzw. vertiefen zu wollen.

Kursnummer KSE42033
Kursdetails ansehen
Gebühr: 112,50
Dozent*in: Uwe Schneider
Digitale Forensik: Die Zukunft der Verbrechensaufklärung
Mi. 05.06.2024 19:00

in Kooperation mit der vhs Böblingen-Sindelfingen e.V. und mit dem BayernLab Wunsiedel Die computergestützte Tathergangs-Rekonstruktion hat durch die Entwicklungen in der letzten Dekade an Bedeutung gewonnen. Prof. Dirk Labudde wird anhand von Ergebnissen aus seinem aktuellen Buch „Digitale Forensik. Die Zukunft der Verbrechensaufklärung“ verschiedene reale Fälle besprechen und die digitalen Analysemethoden vorstellen.  Der Webvortrag führt vom Tatort bis in den Gerichtssaal und zeigt, welchen Einfluss die Digitalisierung auf die Verbrechensaufklärung hat. Am Beispiel der Goldmünze und des Grünen Gewölbes werden Digitale Zwillinge der Tatverdächtigen in das Tatvideo eingebaut und verglichen. Die digitale Rekonstruktion von Tatorten ermöglicht es, nicht mehr vorhandene Orte im Rechner zu neuem Leben zu erwecken und Antworten auf forensische Hypothesen zu geben.

Kursnummer KSE11102
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: Nina Horstmann
Superhirn – Namen und Gesichter merken
Do. 29.02.2024 19:00

Viele Menschen können sich zwar sehr gut an Gesichter erinnern, aber der dazugehörende Name ist in den meisten Fällen nicht mehr präsent. Damit Ihnen in Zukunft auch der dazugehörende Name einfällt, gibt es einfache und wirksame Methoden sich Gesichter und Namen einzuprägen. Mit dieser Methode schaffte es auch der Gedächtnissportler Boris Konrad ins Guinness-Buch der Rekorde: 201 Gesichter und die dazugehörenden Namen in nur 15 Minuten. Bitte beachten: Um dabei zu sein, braucht es eine (zuverlässige) Internetverbindung, PC oder Laptop, dazu Webcam, Mikrofon, Lautsprecher und/oder ein Headset. Die Zugangsdaten (den Link), mit denen Sie dem Seminar beitreten können, senden wir Ihnen kurz vor dem Kursstart per E-Mail zu. Deshalb beim Anmelden unbedingt eine E-Mail-Adresse angeben!

Kursnummer KSE10500
Kursdetails ansehen
Gebühr: 24,00
Dozent*in: Helmut Lange
Energiekosten: Abrechnungen von Energierechnungen verstehen (Strom, Wärme)
Di. 20.02.2024 18:00

in Kooperation mit der Verbraucherzentrale Bayern e.V. Die Kosten für Strom und Heizung steigen. Was enthält eine Stromrechnung? Wie kann ich eine Heizkostenabrechnung verstehen? Der Vortrag führt schrittweise durch die Abrechnungen, so dass man selbst eine erste Überprüfung vornehmen kann. Im Anschluss an einen kurzen Vortrag können Sie uns gerne im Chat Ihre Fragen stellen.

Kursnummer KSE10400
Kursdetails ansehen
Gebühr: gebührenfrei
Dozent*in: Verbraucherzentrale Bayern e.V.
Fünf Wege zum perfekten Gedächtnis
Sa. 16.03.2024 09:00

"Online"-Seminar für Teilnehmer*innen ab 12 Jahren WIE wir lernen, das wird in weiten Teilen durch die Schulzeit geprägt. Nimmt man später an einer Fort- oder Weiterbildung teil, fällt man meist in dieses erlernte Lernverhalten zurück und wundert sich, dass oft nur wenig hängen bleibt. Dabei kann Lernen wirklich einfach sein. Unser Web-Tag zeigt, wie man über verschiedene Merktechniken (DIE FÜNF WEGE) Zahlen, Daten, Fakten, Vokabeln, Namen und Gesichter schneller und sicherer in die eigenen "Lernspeicher" bringt. Denn mit etwas Übung lässt sich, was in unseren Gehirnen steckt, deutlich steigern. Sprich, in Zukunft werden Sie nicht mehr lernen, weil Sie müssen, sondern Sie werden lernen, weil Sie wollen. Oder anders formuliert: Dieser Tag weckt den Sherlock Holmes in Ihnen! Bitte beachten: Um dabei zu sein, braucht es eine (zuverlässige) Internetverbindung, PC oder Laptop, dazu Webcam, Mikrofon, Lautsprecher und/oder ein Headset. Die Zugangsdaten (den Link), mit dem Sie dem Seminar beitreten können, senden wir Ihnen kurz vor dem Kursstart per E-Mail zu. Deshalb beim Anmelden unbedingt eine E-Mail-Adresse angeben!

Kursnummer KSE10504
Kursdetails ansehen
Gebühr: 57,50
Dozent*in: Helmut Lange
Future Skills: Bereit für die Arbeitswelt von morgen?
Mo. 13.05.2024 19:00

in Kooperation mit der vhs Böblingen-Sindelfingen e.V. und mit dem BayernLab Wunsiedel Senior Expert für empirische Methoden beim CHE Centrum für Hochschulentwicklung in Gütersloh Digitalisierung, Künstliche Intelligenz sowie globale gesellschaftliche Herausforderungen haben enorme Auswirkungen auf die Arbeit der Zukunft. In einer sich rasant wandelnden digital geprägten Gesellschaft veraltet Wissen sehr schnell. Berufstätige benötigen daher über das Fachwissen hinaus weitere Kompetenzen, sogenannte "Future Skills". Entscheidend sind neben Digitalkompetenzen insbesondere Fähigkeiten zur lebenslangen Wissensaneignung und zur Lösung von Problemen, die allein mit dem bisherigen Wissen nicht mehr bewältigt werden können. In diesem Web-Vortrag werden unter anderem folgende Fragen beleuchtet: Was sind Future Skills und warum sind sie wichtig? Welche Zukunftskompetenzen benötigen Berufstätige aus Sicht von Arbeitgebern, um den Anforderungen der "neuen" Arbeitswelt gerecht zu werden? Wie können Arbeitgeber Zukunftskompetenzen bei ihren Mitarbeitenden fördern? Und welchen Beitrag kann das Bildungssystem leisten?

Kursnummer KSE10001
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: Dirk Labudde
Schwedisch - Livestream
Mi. 07.02.2024 17:15

Sie waren Teilnehmer*in im Mittelstufen Kurs 1b „Tala svenska A2 – B1“ oder Sie haben schon früher Schwedisch gelernt. Dann sind Sie zu diesem Mittelstufen-Kurs - 1 c herzlich willkommen!

Kursnummer KSE42029
Kursdetails ansehen
Gebühr: 112,50
Dozent*in: Uwe Schneider
Grafik-Tool - CANVA - Livestream
Di. 05.03.2024 17:30

In diesem Online Kurs lernen Sie das Grafik-Tool CANVA kennen! Die Grafikgdesignplattform ist eine kostenlose, Photoshop ähnliche Bildbearbeitungssoftware, welche Windows, Mac OS und Linux unterstützt und sogar eine App bereitstellt. Canva bietet Ihnen die Möglichkeit, tolle Grafiken für das Business oder den Privatgebrauch zu erstellen, beispielsweise für Social Media (Facebook, Instagram, Pinterest, ...), Beiträge, Buchcover, Business Präsentationen, Flyer, Logos, Youtube Thumbnails, Poster, T-Shirt Designs und vieles mehr. Vorkenntnisse im Bereich des Grafik Designs oder der Bildbearbeitung sind dabei nicht Voraussetzung! Der Kurs eignet sich für alle, die auf der Suche nach einem kostenlosen, intuitiv bedienbaren Grafikprogramm sind, Designs erstellen, bearbeiten und individualisieren und ihren Designhorizont erweitern möchten. Wenn Sie bereits Vorkenntnisse im Grafikdesign haben, dann sprechen Sie uns an, damit wir klären können, ob dieser Kurs der Richtige für Sie ist.

Kursnummer KSE50150
Kursdetails ansehen
Gebühr: 36,00
+ zuzügl. Lehrbuch auf Wunsch
Dozent*in: Veronika Wagner
Wie Künstliche Intelligenz unsere Arbeitswelt verändert
Mo. 05.02.2024 19:00

in Kooperation mit der vhs Böblingen-Sindelfingen e.V. und mit dem BayernLab Wunsiedel Derzeit sind wir schwer beeindruckt von den Anwendungen der Künstlichen Intelligenz. Die Zahl der potentiellen Funktionalitäten scheint riesig und regelmäßig berichten die Medien über neue Innovationen. Das löst Spekulationen und auch Ängste davor aus, dass bestimmte Jobs mit ähnlichen Aufgaben- oder Interaktionsmustern künftig vollständig automatisch übernommen werden. Und auch eine zunehmende Zahl an Studien befasst sich mit dem Spektrum der Tätigkeiten, die von KI-Anwendungen übernommen werden könnten. Erleben wir "nur" einen Hype? Oder sind die Befürchtungen berechtigt? Dieser Web-Vortrag befasst sich mit aktuellen Erkenntnissen über die Auswirkungen der KI auf die Arbeitswelt. Dabei geht Dr. Michael Stops auch darauf ein, an welchen Stellen selbst die KI-Branche Grenzen für die Einsetzbarkeit ihrer Innovationen sehen.

Kursnummer KSE11100
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: Michael Stops
Neue Trends in der Geldanlage Livestream
Di. 09.04.2024 18:30

Die Rahmenbedingen für eine erfolgreiche Geldanlage haben sich in den letzten Jahren sehr stark verändert. Viele Kreditinstitute reduzieren ihre Bank Filialen und konzentrieren ihre Beratungen vermehrt auf eine vermögende Kundschaft. Eine professionelle Anlageberatung ist mit Kosten verbunden, welche die ohnehin schon sehr geringen Erträge etablierter Anlagemöglichkeiten weiter reduzieren. In diesem Kurs erfahren Sie, welche Optionen Ihnen neue Technologien, Dienste sowie neue Anlageformen bieten, um die Erträge Ihrer Geldanlage zu optimieren. Folgende Punkte werden im Kurs besprochen: Allgemeiner Überblick über Anlageklassen Risikobetrachtungen und Möglichkeiten der Diversifikation Kostenaspekte bei der Geldanlage Passiv investieren mit ETFs FinTec Unternehmen und deren Angebote Möglichkeiten der neuen Robo Advisor Optimierte Anlage mit Hilfe von Zinsportalen Vor- und Nachteile von Crowdinvesting Aktive Investments über Social-Trading Plattformen Kryptowährungen als zusätzliche Anlageform Möglichkeit der ökologisch nachhaltigen Geldanlage

Kursnummer KSE10300
Kursdetails ansehen
Gebühr: 14,00
Dozent*in: Hartmut Nehme
Loading...
17.04.24 19:09:59