Skip to main content

Faszination Bienen

Die Präsentation „Imkern als Hobby“ vermittelt durch zahlreiche Bilder aus einem Imkerverein und Videos aus dem Bienenstock einen realistischen Eindruck eines tollen Hobbys, aber auch der notwendigen Tätigkeiten eines Imkers. Oftmals wird durch die Medien der Eindruck erweckt, es reiche aus, sich nur eine „Bienenkiste“ in den Garten zu stellen. Dem ist bei Weitem nicht so.
Die Interessierten erhalten einen Einblick in die faszinierende Entwicklung eines Bienenvolkes im Jahresverlauf mit den dazugehörigen Tätigkeiten eines Imkers. Es werden die verschiedenen Tätigkeiten einer Biene im Laufe ihres Bienenlebens beleuchtet. Auch werden die Gerätschaften und der damit verbundene Platzbedarf in einer Imkerei aufgezeigt.
Der Referent spricht aber auch die Verantwortung jedes einzelnen Imkers gegenüber seinen Imkerkollegen deutlich an: Durch Unwissenheit oder Schlamperei eines einzelnen Imkers können Probleme für die gesamte regionale Imkerschaft entstehen.
Das Projekt "Mit der Natur – für die Natur: Imkern als Hobby" wird gefördert durch das Bayerische Staatsministerium für Unterricht und Kultus.

Faszination Bienen

Die Präsentation „Imkern als Hobby“ vermittelt durch zahlreiche Bilder aus einem Imkerverein und Videos aus dem Bienenstock einen realistischen Eindruck eines tollen Hobbys, aber auch der notwendigen Tätigkeiten eines Imkers. Oftmals wird durch die Medien der Eindruck erweckt, es reiche aus, sich nur eine „Bienenkiste“ in den Garten zu stellen. Dem ist bei Weitem nicht so.
Die Interessierten erhalten einen Einblick in die faszinierende Entwicklung eines Bienenvolkes im Jahresverlauf mit den dazugehörigen Tätigkeiten eines Imkers. Es werden die verschiedenen Tätigkeiten einer Biene im Laufe ihres Bienenlebens beleuchtet. Auch werden die Gerätschaften und der damit verbundene Platzbedarf in einer Imkerei aufgezeigt.
Der Referent spricht aber auch die Verantwortung jedes einzelnen Imkers gegenüber seinen Imkerkollegen deutlich an: Durch Unwissenheit oder Schlamperei eines einzelnen Imkers können Probleme für die gesamte regionale Imkerschaft entstehen.
Das Projekt "Mit der Natur – für die Natur: Imkern als Hobby" wird gefördert durch das Bayerische Staatsministerium für Unterricht und Kultus.
23.02.24 04:17:45