Skip to main content

Besuch des neugestalteten Grenzmuseums

Gezeigt werden u.a. die Zeiten des „Eisernen Vorhangs“ an der deutsch-tschechoslowakischen Grenze, das Arbeiten der deutschen und tschechischen Zollverwaltung, der Bundespolizei und der Bayerischen Polizei an der Grenze, der November 1989. Hier wurde im Grenzort Schirnding deutsch-deutsche Geschichte mitgeschrieben (DDR-Flüchtlingswelle über das Zollamt Schirnding-Landstraße und über das Zollamt Schirnding-Bahnhof, zudem die Sonderausstellung „Crystal & Co, von der Küche bis zur Klinik“.)

Besuch des neugestalteten Grenzmuseums

Gezeigt werden u.a. die Zeiten des „Eisernen Vorhangs“ an der deutsch-tschechoslowakischen Grenze, das Arbeiten der deutschen und tschechischen Zollverwaltung, der Bundespolizei und der Bayerischen Polizei an der Grenze, der November 1989. Hier wurde im Grenzort Schirnding deutsch-deutsche Geschichte mitgeschrieben (DDR-Flüchtlingswelle über das Zollamt Schirnding-Landstraße und über das Zollamt Schirnding-Bahnhof, zudem die Sonderausstellung „Crystal & Co, von der Küche bis zur Klinik“.)
  • Gebühr
    kostenlos
    Spende als Kursgebühr an den Förderverein Grenzmuseum
  • Kursnummer: KSD10901
  • Start
    Sa. 15.06.2024
    10:00 Uhr
    Ende
    Sa. 15.06.2024
    12:00 Uhr
  • 1 Termin
    Geschäftsstelle: Schirnding
    Gemeindezentrum, Hauptstr. 15
17.04.24 19:11:13