Skip to main content

ERLEBE DAS DIDGERIDOO!

Im „Duett“ präsentieren die Stadt Marktredwitz und die vhs-Fichtelgebirge in Marktredwitz einen großen Live-Abend für Didgeridoo-Fans und solche, die es werden wollen:

Was schon beim ABSCHLUSS-BALL der „vhs-Weltgesichter“ im vergangenen November durch Philipp Gerisch und Lea Valentina zu begeistern wusste, erfährt jetzt am Samstag, dem 6. April um 19:30 Uhr eine Art Fortsetzung in XL: „ERLEBE DAS DIDGERIDOO!“

Denn mit Zalem Delarbre aus Frankreich gastiert in der Stadthalle ein echter Star der Didgeridoo-Szene, dessen innovative Spieltechnik Tradition und Moderne zu neuen Klangwelten vereint. Denn immer wieder findet in seiner Kunst (fast) Vertrautes in moderne Genres wie Dubstep oder Trance hinein, dass in der Verbindung eine außergewöhnliche musikalische Reise entsteht, deren Erlebniswert durch den Einsatz von Live-Looping noch einmal gewinnt. Mal an der „Handpan“, mal an der Gitarre werden Michael Heindl und Jan Möller als Vertreter der Region mit eigenen Live-Auftritten diese Reise begleiten.

Beseelt von dem Wunsch, seine Leidenschaft für das Didgeridoo mit den Menschen der Region zu teilen, steht mit Vincent Bartl ein junger Mann aus Rehau hinter dem Event. Aber damit nicht genug: Selbst Instrumentenbauer und aktiver Spieler am 6. April, wird er bald auch Kursleiter an der vhs-Fichtelgebirge in Marktredwitz sein, was seine Passion gleich doppelt unterstreicht. Infos zum Angebot „Entdecke das Didgeridoo“ gibt es unter der 09231-5115 oder über die www.vhs-fichtelgebirge.de.

Beides, Live Event und Kursangebot, leben am Ende aus der Motivation, für neue und außergewöhnliche Musikwelten mehr als nur ein Fenster zu öffnen. Tickets für den Live-Abend mit Zalem Delarbre gibt es vorrangig „online“ UND neu unter der www.hertzkunst.com.

ERLEBE DAS DIDGERIDOO!

Im „Duett“ präsentieren die Stadt Marktredwitz und die vhs-Fichtelgebirge in Marktredwitz einen großen Live-Abend für Didgeridoo-Fans und solche, die es werden wollen:

Was schon beim ABSCHLUSS-BALL der „vhs-Weltgesichter“ im vergangenen November durch Philipp Gerisch und Lea Valentina zu begeistern wusste, erfährt jetzt am Samstag, dem 6. April um 19:30 Uhr eine Art Fortsetzung in XL: „ERLEBE DAS DIDGERIDOO!“

Denn mit Zalem Delarbre aus Frankreich gastiert in der Stadthalle ein echter Star der Didgeridoo-Szene, dessen innovative Spieltechnik Tradition und Moderne zu neuen Klangwelten vereint. Denn immer wieder findet in seiner Kunst (fast) Vertrautes in moderne Genres wie Dubstep oder Trance hinein, dass in der Verbindung eine außergewöhnliche musikalische Reise entsteht, deren Erlebniswert durch den Einsatz von Live-Looping noch einmal gewinnt. Mal an der „Handpan“, mal an der Gitarre werden Michael Heindl und Jan Möller als Vertreter der Region mit eigenen Live-Auftritten diese Reise begleiten.

Beseelt von dem Wunsch, seine Leidenschaft für das Didgeridoo mit den Menschen der Region zu teilen, steht mit Vincent Bartl ein junger Mann aus Rehau hinter dem Event. Aber damit nicht genug: Selbst Instrumentenbauer und aktiver Spieler am 6. April, wird er bald auch Kursleiter an der vhs-Fichtelgebirge in Marktredwitz sein, was seine Passion gleich doppelt unterstreicht. Infos zum Angebot „Entdecke das Didgeridoo“ gibt es unter der 09231-5115 oder über die www.vhs-fichtelgebirge.de.

Beides, Live Event und Kursangebot, leben am Ende aus der Motivation, für neue und außergewöhnliche Musikwelten mehr als nur ein Fenster zu öffnen. Tickets für den Live-Abend mit Zalem Delarbre gibt es vorrangig „online“ UND neu unter der www.hertzkunst.com.
17.04.24 20:32:25