Skip to main content

Bürgerschaftliches Engagement

3 Kurse
Myonnie Bada-Albrecht
Fachbereichsleitung Gesellschaft und Kultur

Loading...
Meinung und Mitbestimmung – Wie funktioniert Demokratie?
Do. 17.11.2022 08:30
RHI Magnesita, Mak

Eine Veranstaltung in Kooperation mit dem Projekt "Jobstarter" und der AzubiAkademie vhs Hofer Land Die berufliche Ausbildung ist eine wichtige und prägende Zeit für junge Erwachsene. In diesem Workshop ist das Thema Demokratie und aktive Beteiligung Kernthema. Ziel ist es, Demokratieverständnis zu entwickeln und zu festigen. Partizipation an gesellschaftlichem Engagement und Meinungsbildung ist abhängig von Informationen. Die Bewertung von Informationen und der Umgang mit Falschinformationen gehören zur Meinungsbildung. Soziale Medien und Netzwerke verteilen echte und falsche Informationen millionenfach. Welche Quellen werden genutzt und wie wird mit Falschinformationen umgegangen? Im Workshop werden Meinungen eingeholt und Antworten auf diese brennenden Fragen erarbeitet. Ziel ist es, gemeinsam mit jungen Menschen, das Verständnis für unsere demokratischen Prozesse zu entwickeln. Gast: Sabrina Kästner, 1. Bürgermeisterin der Stadt Marktleuthen Die Teilnahme ist kostenfrei

Kursnummer HMR51100
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: Anne Browa
Gewalt beginnt mit der Sprache - Livestream
Di. 29.11.2022 18:00

in Kooperation mit der vhs Regensburger Land e.V. Hass und Hetze im Netz scheinen dieser Tage völlig enthemmt und schlagen sich auch im öffentlichen Raum nieder. Sprachlicher Ausdruck von Gewalt ist allgegenwärtig und nicht selten wird eine zunehmende Verrohung der Gesellschaft diagnostiziert. Erstaunlich ist: Auf der anderen Seite bemüht man sich immer stärker darum, gerade im sprachlichen Ausdruck Diskriminierungen zu vermeiden und auf das Gegenüber Rücksicht zu nehmen. Wie sensibel und widersprüchlich im Moment auf diese gegensätzlichen Entwicklungen reagiert wird, zeigt beispielsweise die Diskussion um die Figur des Winnetou eines Karl May oder auch das Aufbegehren gegen eine gendergerechte Ansprache. Wir möchten gerade diesen letzten Diskussionsfaden anlässlich des Internationalen Tags der Gewalt gegen Frauen am 25. November aufgreifen und in dieser Veranstaltung ein Augenmerk auf die Gewalt in unserer Sprache legen. Der Vortrag dauert etwa 60 Minuten und anschließend sind Sie herzlich zur wertschätzenden Diskussion eingeladen. Die Dozentin Dr. Diana Häs ist freischaffende Philosophin, Dozentin in der Erwachsenenbildung für die Leibniz Universität Hannover, ebenso Dozentin an den Volkshochschulen von Bremen, Göttingen, Münster sowie der vhs Osnabrücker Land. Daneben ist sie Multiplikatorin im Projekt „Prävention und gesellschaftlicher Zusammenhalt“ des Deutschen Volkshochschulverbands e.V. Anmeldung unter 09401 52550 oder www.vhs-regensburger-land.de

Kursnummer HSE10200
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: N.N.
Dumme Sprüche, Verschwörung und Fakes - wie umgehen mit extremen Meinungen
Mi. 14.12.2022 09:30
Selb

Die zunehmenden gesellschaftlichen Spannungen machen sich auch im Berufsleben bemerkbar: extreme Einstellungen, politisch fragwürdige Haltungen oder einfach nur unüberlegtes Gerede sind Teil des beruflichen Alltags.  Im Workshop lernen Sie über Methoden der Gesprächsführung, Selbsterfahrung und Gruppenübungen, wie Sie sich in konkreten Situationen des beruflichen Umfeldes professionell verhalten und behaupten können. Solche Kontexte können z.B. in Dienstbesprechungen, in der Beratung, beim Vertreten fachlicher Konzepte, in Projekten und im individuellen Kontakt mit Kolleg:innen oder Vorgesetzten auftreten. Mit Blick auf den eigenen Charakter und die eigenen Stärken und Schwächen in der Kommunikation geht es darum, auf der Grundlage der freiheitlich demokratischen Grundordnung fachlich und menschlich Haltung zu entwickeln und auf extreme Einstellungen oder Meinungen entsprechend reagieren zu lernen.

Kursnummer HSE51103
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: Jana Funk
Loading...