Skip to main content

Naturwissenschaften

Das GEO-Zentrum an der KTB
Sa. 07.05.2022 10:00
Windischeschenbach, Geozentrum

Tagesausflug nach Windischeschenbach Es waren Geowissenschaftler, die bei Windischeschenbach 9101m tief in die Erdkruste bohrten. Das "tiefste Loch der Welt" war gemacht, eine "Kontinentale Tiefbohrung" (KTB) im Wortsinn getan. An dieser weltbekannten Location entstand 1998 das "GEO-Zentrum an der KTB" als Informations- und Begegnungsstätte für Wissenschaft, Schule und Öffentlichkeit. Heute eine moderne Bildungsstätte, hat sich das GEO-Zentrum dem Thema Erde verschrieben. Die Führung macht Sie mit einer Forschung bekannt, die zum Staunen und auch nachdenklich macht, weil man ein Stück besser begreift, wie komplex das System Erde ist. Wir treffen uns direkt beim "GEO-Zentrum an der KTB", Am Bohrturm 2 in Windischeschenbach. Die Führung verlangt eine Mindestteilnehmerzahl von 10 Personen und erlaubt auch, den Bohrturm zu besteigen. Anmeldeschluss ist am 17. April 2022.

Kursnummer GAB11000
Kursdetails ansehen
Gebühr: 6,50
inkl. Besteigung des Bohrturms (Preiserhöhung möglich)
Dozent*in: N.N.