Skip to main content

Wirbelsäulengymnastik

Loading...
GESTALT 3. Kurs (WUN)
Mi. 14.09.2022 09:30
Wunsiedel

Demenzerkrankungen gewinnen mehr und mehr an gesellschaftlicher Relevanz. Vor diesem Hintergrund haben Forscherinnen und Forscher des Departments Sportwissenschaft und Sport der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg das GESTALT- Programm entwickelt. GESTALT steht dabei für „GEhen, Spielen und Tanzen Als Lebenslange Tätigkeiten“ und ist ein niederschwelliges Bewegungsprogramm zur Demenzprävention. Es möchte Personen ab 60 Jahren, die bislang nur unzureichend körperlich aktiv sind, nachhaltig in Bewegung bringen und einen aktiven Lebensstil fördern. Als eine von zehn Kommunen/Bildungsträgern beteiligt sich die vhs Fichtelgebirge für den Landkreis Wunsiedel an diesem Projekt, das durch die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung im Auftrag und mit Mitteln der gesetzlichen Krankenkassen nach § 20a SGB V gefördert wird. Das Projekt „GESTALT“ wird durch die Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg wissenschaftlich begleitet.

Kursnummer HSE30351
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Rückenfit
Mo. 19.09.2022 19:15
Kirchenlamitz

Krankenkassenförderung gemäß §20 SGB V möglich Möchten Sie lernen, auf angenehme und effektive Weise Ihren Rücken zu stärken? Dann sind Sie hier richtig. Mit funktioneller Rückengymnastik, Wahrnehmungsübungen und wohltuender Entspannung schaffen Sie den notwendigen Ausgleich für einen im Alltag strapazierten Rücken und tun sich etwas Gutes. Sie erhalten praxisnahe Tipps und mehr Verständnis für die Zusammenhänge. Rückenschmerzen werden vorgebeugt, die Bewegungen im Alltag werden insgesamt ökonomischer und leichter. Ziel dieses Kurses ist die Förderung von Gesundheit und die Vorbeugung von Rückenschmerzen, nicht deren Therapie. Falls Sie akut unter Rückenschmerzen leiden, ist eine Rücksprache mit Ihrem Arzt sinnvoll.

Kursnummer HKL30330
Kursdetails ansehen
Gebühr: 63,50
Dozent*in: Conny Kahra
Rückenfit
Mi. 21.09.2022 18:45
Wunsiedel

Krankenkassenförderung gemäß § 20 SGB V möglich Abwechlsungsreiche Trainingseinheiten, die Spaß und Fitness bringen. Gesundheitsorientierte Gymnastik und spezielle Rückenübungen steigern das Wohlbefinden und wirken Bewegungsmangel entgegen. Dehnen und Entspannen runden das Programm ab.

Kursnummer HWU30330
Rückenfit
Mi. 21.09.2022 20:00
Wunsiedel

Krankenkassenförderung gemäß § 20 SGB V möglich Abwechlsungsreiche Trainingseinheiten, die Spaß und Fitness bringen. Gesundheitsorientierte Gymnastik und spezielle Rückenübungen steigern das Wohlbefinden und wirken Bewegungsmangel entgegen. Dehnen und Entspannen runden das Programm ab.

Kursnummer HWU30331
Rückenfit
Mo. 26.09.2022 09:00
Arzberg

Krankenkassenförderung gemäß § 20 SGB V möglich Aktives Rückentraining bedeutet: Verspannungen lösen, die Rückenmuskulatur stärken und so die Wirbelsäule entlasten! Dem verpflichtet, zielen die Übungen darauf, ein muskuläres Gleichgewicht (wieder) herzustellen, geschwächte Partien (wieder) zu kräftigen. Das schließt die Dehnung und Entspannung - besonders im Hals- und Nackenbereich - ausdrücklich mit ein, während praxisnahe Tipps für ein ökonomisches Verhalten im Alltag das aktive Üben ergänzen!

Kursnummer HAB30330
Kursdetails ansehen
Gebühr: 63,50
Dozent*in: Cäcilia Mühl
Rückenfit
Di. 27.09.2022 09:30
Thierstein

Krankenkassenförderung gemäß § 20 SGB V möglich Aktives Rückentraining bedeutet: Verspannungen lösen, die Rückenmuskulatur stärken und so die Wirbelsäule entlasten! Dem verpflichtet, zielen die Übungen darauf, ein muskuläres Gleichgewicht (wieder) herzustellen, geschwächte Partien (wieder) zu kräftigen. Das schließt die Dehnung und Entspannung - besonders im Hals- und Nackenbereich - ausdrücklich mit ein, während praxisnahe Tipps für ein ökonomisches Verhalten im Alltag das aktive Üben ergänzen!

Kursnummer HTS30330
Kursdetails ansehen
Gebühr: 63,50
Dozent*in: Cäcilia Mühl
Rückenfit
Di. 27.09.2022 17:45
Marktredwitz

Krankenkassenförderung gemäß § 20 SGB V möglich Aktives Rückentraining bedeutet: Verspannungen lösen, die Rückenmuskulatur stärken und so die Wirbelsäule entlasten. Dem verpflichtet, zielen die Übungen darauf, ein muskuläres Gleichgewicht (wieder) herzustellen, geschwächte Partien (wieder) zu kräftigen. Das schließt die Dehnung und Entspannung - besonders im Hals- und Nackenbereich - ausdrücklich mit ein, während praxisnahe Tipps für ein ökonomisches Verhalten im Alltag das aktive Üben ergänzen.

Kursnummer HMR30331
Kursdetails ansehen
Gebühr: 63,50
Dozent*in: Cäcilia Mühl
Rückenfit
Mi. 28.09.2022 08:30
Tröstau

Krankenkassenförderung gemäß § 20 SGB V möglich Aktives Rückentraining bedeutet: Verspannungen lösen, die Rückenmuskulatur stärken und so die Wirbelsäule entlasten! Dem verpflichtet, zielen die Übungen darauf, ein muskuläres Gleichgewicht (wieder) herzustellen, geschwächte Partien (wieder) zu kräftigen. Das schließt die Dehnung und Entspannung - besonders im Hals- und Nackenbereich - ausdrücklich mit ein, während praxisnahe Tipps für ein ökonomisches Verhalten im Alltag das aktive Üben ergänzen!

Kursnummer HTT30330
Kursdetails ansehen
Gebühr: 63,50
Dozent*in: Cäcilia Mühl
Rückenfit
Fr. 30.09.2022 14:00
Marktredwitz - Brand

Krankenkassenförderung gemäß § 20 SGB V möglich Aktives Rückentraining bedeutet: Verspannungen lösen, die Rückenmuskulatur stärken und so die Wirbelsäule entlasten! Dem verpflichtet, zielen die Übungen darauf, ein muskuläres Gleichgewicht (wieder) herzustellen, geschwächte Partien (wieder) zu kräftigen. Das schließt die Dehnung und Entspannung - besonders im Hals- und Nackenbereich - ausdrücklich mit ein, während praxisnahe Tipps für ein ökonomisches Verhalten im Alltag das aktive Üben ergänzen!

Kursnummer HMR30333
Kursdetails ansehen
Gebühr: 63,50
Dozent*in: Cäcilia Mühl
Rückenfit
Di. 11.10.2022 09:00
Selb

Krankenkassenförderung gemäß §20 SGB V möglich Möchten Sie lernen, auf angenehme und effektive Weise Ihren Rücken zu stärken? Dann sind Sie hier richtig. Mit funktioneller Rückengymnastik, Wahrnehmungsübungen und wohltuender Entspannung schaffen Sie den notwendigen Ausgleich für einen im Alltag strapazierten Rücken und tun sich etwas Gutes. Sie erhalten praxisnahe Tipps und mehr Verständnis für die Zusammenhänge. Rückenschmerzen werden vorgebeugt, die Bewegungen im Alltag werden insgesamt ökonomischer und leichter. Ziel dieses Kurses ist die Förderung von Gesundheit und die Vorbeugung von Rückenschmerzen, nicht deren Therapie. Falls Sie akut unter Rückenschmerzen leiden, ist eine Rücksprache mit Ihrem Arzt sinnvoll.

Kursnummer HSE30331
Kursdetails ansehen
Gebühr: 63,50
Dozent*in: Conny Kahra
Aktives Rückentraining
Mi. 19.10.2022 17:45
Marktredwitz

Jede Körperhaltung, die von der aufrechten Stellung der Wirbelsäule abweicht, belastet vermehrt Bandscheiben, Bänder, Wirbelgelenke und Muskulatur. Mögliche Folgen einer Überbelastung sind vorzeitiger Verschleiß und Kreuzschmerzen. Dass auch jüngere Menschen zunehmend über Rückenschmerzen klagen, liegt aber vor allem an einem zu schwachen Muskelkostüm. Durch Wahrnehmungs- und Entspannungsübungen, funktionelle Übungen sowie Verhaltenstraining und Informationen lernen Sie im Kurs, wie das Kreuz mit dem Kreuz ein Ende haben kann. Bitte beachten Sie: frisch operierte Personen mit akuten Bandscheibenbeschwerden können leider nicht teilnehmen. Nicht für Schwangere geeignet.

Kursnummer HMR30335
Kursdetails ansehen
Gebühr: 37,50
Rückenfit
Di. 10.01.2023 09:30
Thierstein

Krankenkassenförderung gemäß § 20 SGB V möglich. Aktives Rückentraining bedeutet: Verspannungen lösen, die Rückenmuskulatur stärken und so die Wirbelsäule entlasten! Dem verpflichtet, zielen die Übungen darauf, ein muskuläres Gleichgewicht (wieder) herzustellen, geschwächte Partien (wieder) zu kräftigen. Das schließt die Dehnung und Entspannung - besonders im Hals- und Nackenbereich - ausdrücklich mit ein, während praxisnahe Tipps für ein ökonomisches Verhalten im Alltag das aktive Üben ergänzen!

Kursnummer HTS30331
Kursdetails ansehen
Gebühr: 63,50
Dozent*in: Cäcilia Mühl
Rückenfit
Di. 10.01.2023 17:45
Marktredwitz

Krankenkassenförderung gemäß § 20 SGB V möglich Aktives Rückentraining bedeutet: Verspannungen lösen, die Rückenmuskulatur stärken und so die Wirbelsäule entlasten! Dem verpflichtet, zielen die Übungen darauf, ein muskuläres Gleichgewicht (wieder) herzustellen, geschwächte Partien (wieder) zu kräftigen. Das schließt die Dehnung und Entspannung - besonders im Hals- und Nackenbereich - ausdrücklich mit ein, während praxisnahe Tipps für ein ökonomisches Verhalten im Alltag das aktive Üben ergänzen!

Kursnummer HMR30332
Kursdetails ansehen
Gebühr: 63,50
Dozent*in: Cäcilia Mühl
Aktives Rückentraining
Mi. 11.01.2023 17:45
Marktredwitz

Jede Körperhaltung, die von der aufrechten Stellung der Wirbelsäule abweicht, belastet vermehrt Bandscheiben, Bänder, Wirbelgelenke und Muskulatur. Mögliche Folgen einer Überbelastung sind vorzeitiger Verschleiß und Kreuzschmerzen. Dass auch jüngere Menschen zunehmend über Rückenschmerzen klagen, liegt aber vor allem an einem zu schwachen Muskelkostüm. Durch Wahrnehmungs- und Entspannungsübungen, funktionelle Übungen sowie Verhaltenstraining und Informationen lernen Sie im Kurs, wie das Kreuz mit dem Kreuz ein Ende haben kann. Bitte beachten Sie: frisch operierte Personen mit akuten Bandscheibenbeschwerden können leider nicht teilnehmen. Nicht für Schwangere geeignet.

Kursnummer HMR30336
Kursdetails ansehen
Gebühr: 47,00
Fit für den Alltag - Ganzkörpertraining
Do. 12.01.2023 18:30
Arzberg

Krankenkassenförderung gemäß § 20 SGB V möglich Mit wohltuenden und herausfordernden Übungen werden körperliche Leistungsfähigkeit, Fitness, Kraft, Beweglichkeit und Ausdauer verbessert. Sie lernen Ihre eigenen Leistungsgrenzen kennen und können diese erweitern. Mit vielfältigen Kräftigungs- und Dehnungsübungen wird Ihnen gezeigt, wie Sie Rückenbeschwerden, Muskelverspannungen sowie -schwäche vorbeugen können. Sie werden vieles finden, was Freude macht, wohl tut, Ihre Gesundheit stärkt und Ihre Ressourcen für den (Arbeits-/Familien-)Alltag erweitert.

Kursnummer HAB30231
Kursdetails ansehen
Gebühr: 63,50
Dozent*in: Isabella Thiem
Rückenfit
Fr. 13.01.2023 14:00
Marktredwitz - Brand

Krankenkassenförderung gemäß § 20 SGB V möglich Aktives Rückentraining bedeutet: Verspannungen lösen, die Rückenmuskulatur stärken und so die Wirbelsäule entlasten! Dem verpflichtet, zielen die Übungen darauf, ein muskuläres Gleichgewicht (wieder) herzustellen, geschwächte Partien (wieder) zu kräftigen. Das schließt die Dehnung und Entspannung - besonders im Hals- und Nackenbereich - ausdrücklich mit ein, während praxisnahe Tipps für ein ökonomisches Verhalten im Alltag das aktive Üben ergänzen!

Kursnummer HMR30334
Kursdetails ansehen
Gebühr: 63,50
Dozent*in: Cäcilia Mühl
Loading...